Werkraumausstattung: Stichsäge

Benutzeravatar
Bernhard
SEIBERT
SEIBERT
Beiträge: 2937
Registriert: 23.05.2004 00:48
Name: Bernhard Seibert
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 2002
Wohnort: Buttenwiesen

Werkraumausstattung: Stichsäge

Beitrag von Bernhard »

Hier sammeln sich Erfahrungsberichte von Lehrern zu Stichsägen die sich für den Werkunterricht bewährt haben.
Ich beantworte keine Fragen per PN oder Mail die im Forum beantwortet werden können!
Meine Seite: www.herrseibert.de
Meine private Seite: www.baumlaube.de
Benutzeravatar
Bernhard
SEIBERT
SEIBERT
Beiträge: 2937
Registriert: 23.05.2004 00:48
Name: Bernhard Seibert
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 2002
Wohnort: Buttenwiesen

Re: Werkraumausstattung: Stichsäge

Beitrag von Bernhard »

Ich habe einige Zeit recherchiert als ich mir eine Stichsäge für den Werkraum anschaffen durfte und mich für dieses Modell entschieden, da sie ein robustes Getriebe besitzt und ordentlich Power hat um auch in etwas dickerem Material noch Erfolg zu haben.

Meine Wahl fiel auf eine Makita 4351FCTK und ich bin auch nach 3 Jahren noch sehr mit dem Gerät zufrieden. Die werkzeuglose Sägeblattwechselfunktion, die LED-Beleuchtung und die robuste Handwerkerqualität sind überzeugend! Volle Kaufempfehlung.

Ich empfehle 2 Stichsägen für einen überschaubaren Stichsägeneinsatz.
makita.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich beantworte keine Fragen per PN oder Mail die im Forum beantwortet werden können!
Meine Seite: www.herrseibert.de
Meine private Seite: www.baumlaube.de

Zurück zu „Werkraumorganisation und -ausstattung“