Erfahrung mit Tipp10? Online-, Software- oder Schulversion?

Texterfassung
Benutzeravatar
elfe
motiviert
motiviert
Beiträge: 16
Registriert: 06.11.2011 19:37

Erfahrung mit Tipp10? Online-, Software- oder Schulversion?

Beitrag von elfe »

Grüß euch zusammen.

ich arbeite an einer kleinen Mittelschule.
Aktuell erlernen bzw. wenden ca. 90 bis 100 Schüler das 10-Finger-Tastschreiben im Unterricht an.

Im Unterricht habe ich bisher immer mit TuBP gearbeitet.


Wegen dem Distanzunterricht möchte ich umsteigen.
Bei meiner Recherche bin ich auf "Tipp10" gestoßen.
Ich habe jedoch keinerlei Erfahrung damit auch auch keinen Ansprechpartner vor Ort.

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand seine Erfahrung damit teilt, auch gerne telefonisch - das ist vielleicht unkomplizierter?

Herzlichen Dank schon mal im Voraus.
Sabine
Foren-Junkie
Foren-Junkie
Beiträge: 334
Registriert: 15.06.2005 15:05
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 1995
Wohnort: Moosinning

Re: Erfahrung mit Tipp10? Online-, Software- oder Schulversion?

Beitrag von Sabine »

Grüß dich,

hab das Programm meinen 5ten in Informatik auf die Sticks gezogen. Wenn man ihnen das als Challenge fürs Homeschooling verkauft klappt es soweit ganz gut. Wobei man natürlich nie sieht, ob sie auch wirklich mit 10 Fingern schreiben. Aber es macht ihnen Spaß die Auswertungen und erreichten Punkte zu vergleichen. Auch was.

Ansonsten hab ich das Programm bisher immer nur für die "Nachlerner" hergenommen, die z. B. vom Gymnasium zurückkamen.
Benutzeravatar
elfe
motiviert
motiviert
Beiträge: 16
Registriert: 06.11.2011 19:37

Re: Erfahrung mit Tipp10? Online-, Software- oder Schulversion?

Beitrag von elfe »

Danke dir Sabine für die Rückmeldung. Das hört sich doch schon mal gut an :)


Ich denke, für den Unterricht macht es nur Sinn, wenn ich die Schulversion verwende...

Hat diesbezüglich jemand damit Erfahrung?
Benutzeravatar
Bernhard
SEIBERT
SEIBERT
Beiträge: 2925
Registriert: 23.05.2004 00:48
Name: Bernhard Seibert
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 2002
Wohnort: Buttenwiesen

Re: Erfahrung mit Tipp10? Online-, Software- oder Schulversion?

Beitrag von Bernhard »

Ich habe uns seit diesem Schuljahr die Schulversion lizenziert und bin zufrieden. Ich nutze es in WiK 7 für die Tastschreibübungen zu Hause damit in der Schule genug Zeit für die ganzen anderen Lehrplaninhalte bleibt. Nach dem Login ist man gleich informiert, wer seine Hausaufgaben gemacht hat und wer nicht - ohne lange Blätter zu sichten und sich etwas über nicht funktionierende Drucker anzuhören....
Ich beantworte keine Fragen per PN oder Mail die im Forum beantwortet werden können!
Meine Seite für Schüler: www.herrseibert.de
Meine private Seite: www.nachtelb.de
Mein Youtube-Kanal: herrseibert auf youtube
Benutzeravatar
wodga
Anforderungsübertreffer
Anforderungsübertreffer
Beiträge: 180
Registriert: 22.11.2004 15:14
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 1995
Wohnort: München

Re: Erfahrung mit Tipp10? Online-, Software- oder Schulversion?

Beitrag von wodga »

Ich habe seit Jahren die Schulversion lizensiert und wir sind damit sehr zufrieden. Gelegentlich bin ich mit dem Entwickler in Kontakt und stelle fest, dass auch Verbesserungsvorschläge eingearbeitet werden. @Elfe gerne kannst du mich auch per pn bzw. telefonisch kontaktieren, falls noch Fragen offen sind.
Benutzeravatar
Edelweiss
Anforderungsübertreffer
Anforderungsübertreffer
Beiträge: 212
Registriert: 13.10.2004 10:12
Name: Alfons F
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 1999
Wohnort: 83071 Stephanskirchen

Re: Erfahrung mit Tipp10? Online-, Software- oder Schulversion?

Beitrag von Edelweiss »

Da ich es nicht weiß, hier die ungünstige Frage:


Kann es sein, dass bei der Free-Version die Auswertung nicht stimmt? Ich habe das Gefühl, dass die Anschläge falsch gezählt werden. Möglicherweise ohne Großschreibtaste? Jedenfalls komme ich nur mit der Auswertung bei 0 Fehlern klar.

Wie gesagt: Die kostenlos Variante..

Da Alfons
:) Erstmal an mir arbeiten,
dann die Anderen verbessern.. :cool:

Zurück zu „10-Finger-Tastschreiben“