Fachliteratur Methodik/Didaktik für Textverarbeitung

Forumsregeln
Falls du Fragen zur Ausbildung zum Fachlehrer hast, dann lies dir bitte zuerst diesen Beitrag durch: Ich will Fachlehrer werden!
haustier
motiviert
motiviert
Beiträge: 10
Registriert: 30.07.2006 16:08
Wohnort: Lauterbach

Fachliteratur Methodik/Didaktik für Textverarbeitung

Beitrag von haustier » 03.10.2006 15:25

Hallo!

Mache gerade die Ausbildung zum staatl. geprüften FL
für Textverarbeitung in München.

Kann mir jemand einen guten Tipp geben für ein Buch,
Methodik/Didaktik in Textverarbeitung?

Liebe Grüße

Benutzeravatar
sunshine-sr
Foren-Adel
Foren-Adel
Beiträge: 664
Registriert: 29.03.2006 12:02
Wohnort: Loham/Mariaposching

Beitrag von sunshine-sr » 03.10.2006 22:32

Grüß dich,

in Bayreuth habe ich mich mit

Methodik des Unterrichts in Maschinenschreiben / Textverarbeitung. Fachdidaktik - Fachmethodik, Verlag Heckner

rumschlagen müssen. Bei Amazon ist eine aktualisierte Ausgabe von 1999 gelistet, die aber leider nicht verfügbar ist. Der Heckners-Verlag existiert nicht mehr. Vielleicht versuchtst du es mal direkt bei den Staatsinstituten in Augsburg und Bayreuth. Wenn ihr in München schon keine Empfehlung bekommt, kann dir vielleicht eine dieser Einrichtungen weiterhelfen.

Meines Wissens gibt´s explizit zu TV kein Werk. Wenn du was findest, sag Bescheid, würde mich brennend interessieren.

Gruß Oliver

P. S. Ich habe gehört, ihr müsst euch das Tastschreiben selber beibringen :eek:

Benutzeravatar
princess
motiviert
motiviert
Beiträge: 33
Registriert: 27.09.2006 21:25

Beitrag von princess » 04.10.2006 20:11

+
Zuletzt geändert von princess am 27.03.2011 15:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Borcas
Moderator
Moderator
Beiträge: 2269
Registriert: 24.05.2004 14:10
Ausbildungsort: Bayreuth
Ausbildungsjahr: 2000
Wohnort: Weidenberg

Beitrag von Borcas » 04.10.2006 21:03

Nur so eine Anmerkung, die nicht zum Thema gehört, die mir aber gerade auf der Seele brennt:

Ich würde euch empfehlen, eure Mail-Adressen nicht in der eigentlichen Form im Forum darzustellen. Es gibt inzwischen Scanprogramme, die gerade Foren durchforsten und alle Mail-Adressen herausfiltern, um diese dann auf irgendwelche Verteilerlisten zu setzen.

Wenn ihr die Adresse unbedingt offen schreiben wollt die einfachste Möglichkeit:

M a c h t z u s ä t z l i c h L e e r z e i c h e n r e i n ! *zwinker*
http://www.borcas.de <-- Fachlehrerinfos und mehr

haustier
motiviert
motiviert
Beiträge: 10
Registriert: 30.07.2006 16:08
Wohnort: Lauterbach

Hallihallo

Beitrag von haustier » 18.10.2006 19:53

Ein Hallo an Alle!

Astrid, habe dir eine Mail geschrieben, ich denke meine Antwort würde hier wohl den Rahmen sprengen, außer es möchten noch mehr was darüber wissen? Dann schreib ich gern noch was dazu.

Oliver, vielen Dank für den netten Tipp. Werd mich mal schlau machen, hab auch schon von anderer Seite gehört, das es da wohl echt schlecht aussieht. In München arbeiten wir eigentlich auch nur mit den "Schülerbüchern", aber so nen rechten Durchblick hat da noch niemand. Wie meinst du das mit Tastschreiben selber beibringen?
Man muss ja am Aufnahmetest nachweisen, dass man es kann, oder hab ich dich falsch verstanden?

Borcas, danke für den Tipp mit der Mailadresse.

Liebe Grüße an alle von Conny

Benutzeravatar
Borcas
Moderator
Moderator
Beiträge: 2269
Registriert: 24.05.2004 14:10
Ausbildungsort: Bayreuth
Ausbildungsjahr: 2000
Wohnort: Weidenberg

Beitrag von Borcas » 19.10.2006 12:25

Und wieder eine Anmerkung:

Macht euch keine Gedanken darüber, welche Dinge hier den Raum sprengen!

Alle Infos sind supergerne willkommen. Es werden sicherlich noch andere Leute mal hier erscheinen, die dieselbe Ausbildung wie du machen wollen. Diese Leute freuen sich dann, wenn schon was zur Thematik hier drin steht.

Also ruhig ausführlich werden...

Noch besser wäre natürlich, wenn du das in einem neuen Thread machst.
http://www.borcas.de <-- Fachlehrerinfos und mehr

Benutzeravatar
Lenz
Anforderungsübertreffer
Anforderungsübertreffer
Beiträge: 177
Registriert: 29.12.2009 01:06
Ausbildungsort: NRW
Ausbildungsjahr: 2003
Wohnort: NRW

Re: Fachliteratur Methodik/Didaktik für Textverarbeitung

Beitrag von Lenz » 17.12.2015 11:08

Ich habe eine gute Buchempfehlung, nämlich das Fachbuch „Textverarbeitung kompetenzorientiert unterrichten“, herausgegeben vom Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung München.

Das Buch gibt gute Impulse für einen modernen und abwechslungsreichen Unterricht im 10-Finger-Tastschreiben und in der Textverarbeitung.

Benutzeravatar
justus
neugierig
neugierig
Beiträge: 2
Registriert: 10.12.2015 09:25
Name: Johannes
Ausbildungsort: Abteilung II München
Ausbildungsjahr: 2013

Re:

Beitrag von justus » 18.12.2015 15:09

sunshine-sr hat geschrieben:Grüß dich,

in Bayreuth habe ich mich mit

Methodik des Unterrichts in Maschinenschreiben / Textverarbeitung. Fachdidaktik - Fachmethodik, Verlag Heckner

rumschlagen müssen. Bei Amazon ist eine aktualisierte Ausgabe von 1999 gelistet, die aber leider nicht verfügbar ist. Der Heckners-Verlag existiert nicht mehr. Vielleicht versuchtst du es mal direkt bei den Staatsinstituten in Augsburg und Bayreuth. Wenn ihr in München schon keine Empfehlung bekommt, kann dir vielleicht eine dieser Einrichtungen weiterhelfen.

Meines Wissens gibt´s explizit zu TV kein Werk. Wenn du was findest, sag Bescheid, würde mich brennend interessieren.

Gruß Oliver

P. S. Ich habe gehört, ihr müsst euch das Tastschreiben selber beibringen :eek:
hey ich glaube an die ausgabe von 1999 ranzukommen wird schwer- denn es ist nichtmal bei der deutschen nationalbibliothek gelistet, wo eigentlich jede in deutschland erschienene, deutschsprachige oder irgendwie mit deutschland zusammenhängende publikation mit einem exemplar vertreten sein sollte- zwar ist die erst 2006 quasi mit dem heutigen namen entstanden, es gab sie aber schon lange vorher- d.h. es wird wohl kaum exemplare geben- wenn es sich nicht sogar um einen datenfehler bei amazon handelt...

Benutzeravatar
Lenz
Anforderungsübertreffer
Anforderungsübertreffer
Beiträge: 177
Registriert: 29.12.2009 01:06
Ausbildungsort: NRW
Ausbildungsjahr: 2003
Wohnort: NRW

Re: Fachliteratur Methodik/Didaktik für Textverarbeitung

Beitrag von Lenz » 21.12.2015 09:12

Ich besitze noch eine Ausgabe des Buches.

Allerdings kann ich das Buch „Textverarbeitung kompetenzorientiert unterrichten“ aus dem Jahre 2010 nur empfehlen! Das ist ein aktuelles und gut aufgebautes Fachbuch.

Zurück zu „Fachlehrer für Textverarbeitung“