Technik 8: 3 Stunden + 1 Stunde Wirtschaft

Information, Theorie, Medienkompetenz, komplexe Aufgaben und Leittexte,
Benutzeravatar
Bernhard
SEIBERT
SEIBERT
Beiträge: 3151
Registriert: 23.05.2004 00:48
Name: Bernhard Seibert
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 2002
Wohnort: Buttenwiesen

Technik 8: 3 Stunden + 1 Stunde Wirtschaft

Beitrag von Bernhard » 26.07.2011 23:01

Im kommenden Schuljahr möchte ich eventuell von meinen 4 Stunden Technik in der 8. Klasse eine Stunde abzwacken und mit den Schülern Wirtschaft machen damit die informationstechnische Grundbildung nicht ganz ausbleibt. Die Schüler bekämen Wirtschaft dann als Zweitfach mit eigener Note ausgewiesen.

Bisher angedachte Inhalte sind Bewerbung und Medienkompetenz. Habt ihr dieses Modell schon ausprobiert? Ich würde mich über Anregungen zur Stoffverteilung freuen.
Ich beantworte keine Fragen per PN oder Mail die im Forum beantwortet werden können!
Meine Seite für Schüler: www.herrseibert.de
Meine private Seite: www.nachtelb.de

Benutzeravatar
Bernhard
SEIBERT
SEIBERT
Beiträge: 3151
Registriert: 23.05.2004 00:48
Name: Bernhard Seibert
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 2002
Wohnort: Buttenwiesen

Re: Technik 8: 3 Stunden + 1 Stunde Wirtschaft

Beitrag von Bernhard » 27.09.2011 19:04

Hier ist jetzt jedenfalls mal meine Stoffverteilung für dieses Jahr.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich beantworte keine Fragen per PN oder Mail die im Forum beantwortet werden können!
Meine Seite für Schüler: www.herrseibert.de
Meine private Seite: www.nachtelb.de

corinnafranzel
engagiert
engagiert
Beiträge: 50
Registriert: 29.05.2004 11:13
Wohnort: Gangkofen

Re: Technik 8: 3 Stunden + 1 Stunde Wirtschaft

Beitrag von corinnafranzel » 02.01.2012 11:07

Hallo Bernhard,

was hast du bis jetzt für Erfahrungen mit dem Modell gemacht? Hat es von Seiten der Schulleitung Schwierigkeiten gegeben, das durchzusetzen?

Ich finde das auf alle Fälle für sehr sinnvoll, was die Ergebnisse der Projektprüfung gezeigt haben. Meine Schüler haben große Schwierigkeiten in Technik eine entsprechende Projektmappe anzufertigen. Eine Stunde Wirtschaft, egal ob Technik oder Soziales, sollte Pflicht sein!

Grüße
Corinna

Benutzeravatar
Bernhard
SEIBERT
SEIBERT
Beiträge: 3151
Registriert: 23.05.2004 00:48
Name: Bernhard Seibert
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 2002
Wohnort: Buttenwiesen

Re: Technik 8: 3 Stunden + 1 Stunde Wirtschaft

Beitrag von Bernhard » 12.01.2012 11:17

Hallo Corinna,

mein Schulleiter unterstützt mich bei diesem Versuch - das war kein Problem nachdem ich die Vorteile erklärt habe.

Wir haben zwei Schülergruppen Technik 8 und ich habe alle Schüler gefragt, wer Interesse hat. Es hätte sein können, dass es an dieser Stelle scheitert. Da Tastwegtraining kein Inhalt ist, konnte ich die Hälfte der Schüler überzeugen. Mein Kollege unterrichtet also parallel 4 Stunden Technik während ich 3+1 fahre.

Die Klassleitung gab mir schon Rückmeldung im November, dass sich die Schüler in einer Feedback-Runde positiv über dieses Modell geäußert haben.

Inhaltlich konnte ich bisher meine Stoffverteilung nicht einhalten. Der Punkt "Deckblatt Bewerbungsmappe" wurde sehr zeitintensiv und hat deutlich mehr Raum benötigt. Im Anhang ist der aktuelle Stand der Planung.

Ich würde den Lehrplan sowieso umgestalten: von der 5. bis zur 10. Klasse ist eine Stunde Grundbildung Informationstechnologie Pflichtfach für alle. Die ersten beiden Jahre Tastschreiben und danach die weiteren Inhalte ohne Tastschreib-Training. Das weitere Tastschreib-Training ist dann für einen Teil der Schüler im Fachunterricht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich beantworte keine Fragen per PN oder Mail die im Forum beantwortet werden können!
Meine Seite für Schüler: www.herrseibert.de
Meine private Seite: www.nachtelb.de

Benutzeravatar
jota
Foren-Junkie
Foren-Junkie
Beiträge: 295
Registriert: 14.02.2006 23:35
Ausbildungsort: Bayreuth
Ausbildungsjahr: 2006
Wohnort: Würzburg Umgebung

Re: Technik 8: 3 Stunden + 1 Stunde Wirtschaft

Beitrag von jota » 22.06.2012 10:27

Bernhard hat geschrieben:Ich würde den Lehrplan sowieso umgestalten: von der 5. bis zur 10. Klasse ist eine Stunde Grundbildung Informationstechnologie Pflichtfach für alle. Die ersten beiden Jahre Tastschreiben und danach die weiteren Inhalte ohne Tastschreib-Training. Das weitere Tastschreib-Training ist dann für einen Teil der Schüler im Fachunterricht.
da kann ich dir voll und ganz zustimmen! würde das genauso machen wenn ich könnte. im zuge der aktuellen arbeitssituation und lehrplaninhalte ist wirtschaft für hauptschüler sehr uninteressant geworden (nicht auf den unterricht bezogen sondern auf den nutzen der schüler nach der schule).

wenn man jetzt jede woche einen brief ans KM mit diesem vorschlag schicken würde ...... :rolleyes: :lach: ;D

@bernhard
was macht ihr jetz dann nächstes schuljahr?
bietet ihr jetz trotzdem noch alle drei zweige an?
oder stellt ihr so um sodass die eine stunde wirtschaft für alle schüler im stundenplan dabei ist und die schüler nur noch zwischen technik und soziales als hauptfach wählen?
Bild

Benutzeravatar
Bernhard
SEIBERT
SEIBERT
Beiträge: 3151
Registriert: 23.05.2004 00:48
Name: Bernhard Seibert
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 2002
Wohnort: Buttenwiesen

Re: Technik 8: 3 Stunden + 1 Stunde Wirtschaft

Beitrag von Bernhard » 25.06.2012 18:29

So weit wie du, habe ich jetzt noch gar nicht gedacht. Vorrangig versuche ich jetzt überhaupt mal in der 8. Klasse beide Gruppen als FL zu bekommen.

Die Lösung kam ja nicht auf Wunsch vom Schulleiter sondern wurde mir vom SL auf meinen Wunsch genehmigt. Ich möchte auch keinem Kollegen etwas aufzwingen.

Ich habe mit den Schülern noch keine Feedback-Runde gemacht, damit warte ich bis Schuljahresende. Aber ich denke die Schüler waren mit 3 + 1 zufrieden. Allerdings hatte ich auch nur die Hälfte der Technik-Schüler im 3+1-Modell. Die Parallelgruppe hatte keinen FL und wollte es aber auch gar nicht. Auf die Frage, wer 3+1 will, hatten sich nur die Hälfte der S gemeldet. Diese Interessenslage ist auch ein Grund es nicht pauschal einzuführen.
Ich beantworte keine Fragen per PN oder Mail die im Forum beantwortet werden können!
Meine Seite für Schüler: www.herrseibert.de
Meine private Seite: www.nachtelb.de

Benutzeravatar
Bernhard
SEIBERT
SEIBERT
Beiträge: 3151
Registriert: 23.05.2004 00:48
Name: Bernhard Seibert
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 2002
Wohnort: Buttenwiesen

Re: Technik 8: 3 Stunden + 1 Stunde Wirtschaft

Beitrag von Bernhard » 24.07.2012 22:56

Da ich die Gruppe morgen das letzte mal unterrichte, habe ich einen Feedback-Fragebogen entworfen. Vielleicht kann den ja sonst noch jemand brauchen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich beantworte keine Fragen per PN oder Mail die im Forum beantwortet werden können!
Meine Seite für Schüler: www.herrseibert.de
Meine private Seite: www.nachtelb.de

Benutzeravatar
jota
Foren-Junkie
Foren-Junkie
Beiträge: 295
Registriert: 14.02.2006 23:35
Ausbildungsort: Bayreuth
Ausbildungsjahr: 2006
Wohnort: Würzburg Umgebung

Re: Technik 8: 3 Stunden + 1 Stunde Wirtschaft

Beitrag von jota » 26.07.2012 12:53

sehr gute idee!
das ist doch eigentlich das beste was man als lehrer machen kann um den wünschen und anforderungen der schüler gerechter zu werden. ich ertappe mich ja selber ganz oft dabei dass ich stur an den lehrplan denke *seufz*

verrätst du uns dann noch wie deine schüler das modell so bewertet haben? an die bewertung der anderen gruppe kommst du ja wahrscheinlich leider nicht ran. wär schon interessant mitzubekommen wie die beiden gruppen über das für und wider des modells diskutieren würden.
Bild

Benutzeravatar
Bernhard
SEIBERT
SEIBERT
Beiträge: 3151
Registriert: 23.05.2004 00:48
Name: Bernhard Seibert
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 2002
Wohnort: Buttenwiesen

Re: Technik 8: 3 Stunden + 1 Stunde Wirtschaft

Beitrag von Bernhard » 26.07.2012 15:09

Die andere Gruppe hatte ganz normal 4 Stunden Technik und ich habe im Vorfeld nicht daran gedacht sie zu befragen. Ich bin dort auch nicht eingesetzt. Ich fände es sonderbar, wenn Dritte meine Schüler mit einem zweiseitigen Fragebogen zu meinem Unterricht befragen würden. Aus diesem Grund möchte ich den Kollegen nicht mal höflich fragen.

Im Anhang findet ihr die Auswertung des Fragebogens. Es macht die Sache teilweise nicht leichter: Zwei Schüler fanden die Elektromagnetismusbausatz-Klingel gut und drei fanden sie schlecht. Da muss ich erst die schweigenden 4 Schüler befragen um genaueres zu wissen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich beantworte keine Fragen per PN oder Mail die im Forum beantwortet werden können!
Meine Seite für Schüler: www.herrseibert.de
Meine private Seite: www.nachtelb.de

Benutzeravatar
jota
Foren-Junkie
Foren-Junkie
Beiträge: 295
Registriert: 14.02.2006 23:35
Ausbildungsort: Bayreuth
Ausbildungsjahr: 2006
Wohnort: Würzburg Umgebung

Re: Technik 8: 3 Stunden + 1 Stunde Wirtschaft

Beitrag von jota » 27.07.2012 10:12

ja kann ich vollkommen verstehen. interessant wärs trotzdem gewesen :D fand ja die auswertung schon sehr interessant. auch wenn es wieder belegt dass man es niemals allen schülern komplett recht machen kann :rolleyes:
vielen dank dass du das zur verfügung gestellt hast. ich nehm mir das jetz einfach auch mal ganz arg fürs nächste schuljahr vor :top:

hast du schon entschieden wie du das jetzt in der 9. klasse mit den schülern machst wegen wirtschaft? war ja bei der auswertung sehr ausgeglichen. oder willst du die "lernintensiven" inhalte in wirtschaft einfach etwas reduzieren?
Bild

Benutzeravatar
Bernhard
SEIBERT
SEIBERT
Beiträge: 3151
Registriert: 23.05.2004 00:48
Name: Bernhard Seibert
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 2002
Wohnort: Buttenwiesen

Re: Technik 8: 3 Stunden + 1 Stunde Wirtschaft

Beitrag von Bernhard » 27.07.2012 14:08

Ich hatte nicht vor, dass ich Wirtschaft in der neunten auch noch als extra Fach anbiete. Ich bin bisher davon ausgegangen, dass kommendes Schuljahr ganz normal läuft. Ich hatte die Frage mehr aus Interesse eingebaut und weil ich damit gerechnet habe, dass die Frage gestellt wird.

In der 8. Klasse war die Durchführung 3/1 ja schulrechtlich kein Problem. Bis hin zum Zeugnisprogramm, dass ja zwei Fächer unterstützt. In der 9. Klasse ist aber schon immer nur ein Fach vorgesehen. Da müsste ich wahrscheinlich schon einen Antrag auf "Schulversuch" bei der Regierung stellen oder so. Das hatte ich aber gar nicht vor.

Wenn ich mir anschaue, dass in Soziales so einiges am PC läuft, dann mache ich in Technik neben CAD noch zu wenig. Ich möchte im nächsten Schuljahr mit Hinblick auf die Projektmappe Gestaltungsübungen und vielleicht auch Präsentationsübungen mit den Schülern der 9. Jahrgangsstufe machen. Da kann es dann auch eine Leistungsfeststellung geben, die in die Technik-Note mit einfließt. Ich erweitere dann sozusagen den Technik-Lehrplan.

Diese Vorgehensweise wäre m. E. auch in der 8. Klasse denkbar. Darüber möchte ich aber noch mit meinem Schulleiter sprechen bevor ich Entscheidungen treffe.
Ich beantworte keine Fragen per PN oder Mail die im Forum beantwortet werden können!
Meine Seite für Schüler: www.herrseibert.de
Meine private Seite: www.nachtelb.de

Benutzeravatar
Bernhard
SEIBERT
SEIBERT
Beiträge: 3151
Registriert: 23.05.2004 00:48
Name: Bernhard Seibert
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 2002
Wohnort: Buttenwiesen

Re: Technik 8: 3 Stunden + 1 Stunde Wirtschaft

Beitrag von Bernhard » 17.09.2012 12:17

Wie bereits im letzen Post angekündigt werde ich dieses Jahr Technik 8 wieder vierstündig anbieten. Ich habe eine Stoffverteilung erstellt, in der "Wirtschaftsinhalte" explizit ausgewiesen sind.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich beantworte keine Fragen per PN oder Mail die im Forum beantwortet werden können!
Meine Seite für Schüler: www.herrseibert.de
Meine private Seite: www.nachtelb.de

Zurück zu „Kommunikations- und Informationstechnologie“