Die Tastatur-Piepser

Information, Theorie, Medienkompetenz, komplexe Aufgaben und Leittexte,
Benutzeravatar
engelchen23
Anforderungsübertreffer
Anforderungsübertreffer
Beiträge: 129
Registriert: 03.12.2008 09:07

Die Tastatur-Piepser

Beitrag von engelchen23 » 18.02.2011 19:33

Hallo liebe Kolleginnen und Kollegen,

was macht Ihr mit ständigen "Tastatur-Piepsern"?

Bei uns in der Wirtschaftsschule in einer ganz bestimmten 8. Klasse ist das ganz schlimm. Man weiß nie wirklich, wer ist es.

Die Schüler drücken da scheinbar bestimmte Tasten und dann "piepst" es ständig. Kann man das abschalten, dass das nicht mehr passiert? Oder wie verfahrt ihr, wenn ihr wisst, wer da ständig "piepst"? :lach:

HEDABT
engagiert
engagiert
Beiträge: 86
Registriert: 25.07.2008 08:24
Wohnort: Bayreuth

Re: Die Tastatur-Piepser

Beitrag von HEDABT » 18.02.2011 22:11

Abschalten des internen Lautsprechers
Registryschlüssel "HKEY_CURRENT_USER/Control Panel/Sound" bei dem Eintrag "Beep" von "Yes" auf "No" ändern

Aber USB-Tastaturen piepsen im "Normalfall" nicht. Nur die PS2-Tastaturen waren hier berühmt.

Benutzeravatar
engelchen23
Anforderungsübertreffer
Anforderungsübertreffer
Beiträge: 129
Registriert: 03.12.2008 09:07

Re: Die Tastatur-Piepser

Beitrag von engelchen23 » 19.02.2011 11:28

Vielen Dank.

Aber wie komm ich denn dahin? Und muss ich das dann an jedem Schüler-PC machen?

HEDABT
engagiert
engagiert
Beiträge: 86
Registriert: 25.07.2008 08:24
Wohnort: Bayreuth

Re: Die Tastatur-Piepser

Beitrag von HEDABT » 19.02.2011 11:42

Kommt auf die Systemadministration an. Würde die Sache an den Systemadministrator geben mit der Bitte um Lösung. Die Änderung muss in der Registry erfolgen.

Marina
Foren-Junkie
Foren-Junkie
Beiträge: 278
Registriert: 11.08.2006 15:41
Wohnort: Oberpfalz

Re: Die Tastatur-Piepser

Beitrag von Marina » 21.02.2011 10:57

Passiert bei uns auch immer wieder, meist lässt sich das Problem aber mit einem strengen: "Wenn jetzt nicht sofort Ruhe ist, passiert irgendwas schreckliches" (z. B. keine Computer mehr sondern nur noch Schreibmaschinen) aus der Welt schaffen. Zumindest die Richtung lässt sich ja meist eingrenzen.

Das mit der Registry hab ich auch nicht gewusst, vielen Dank für die Info, sollte sich das Problem mal verschlimmern ist das immer noch eine Möglichkeit.

Benutzeravatar
FKD
Foren-Junkie
Foren-Junkie
Beiträge: 328
Registriert: 27.09.2008 16:13
Name: Florian Karl-David
Ausbildungsort: Bayreuth
Ausbildungsjahr: 2001
Wohnort: Pottenstein

Re: Die Tastatur-Piepser

Beitrag von FKD » 21.02.2011 22:44

Die rabiate Methode:
Gehäuse aufschrauben und PC-Speaker abklemmen. Aufgrund der fehlenden Steckverbindung bei vielen Modellen nur mit Seitenschneider möglich ;)
Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein großer Papierkorb.
Kurt Tucholsky (1890-1935)

xsara
Anforderungsübertreffer
Anforderungsübertreffer
Beiträge: 157
Registriert: 10.08.2004 11:11
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Die Tastatur-Piepser

Beitrag von xsara » 22.02.2011 18:32

Danke für den Abschalt-Tipp, den werde ich an unseren Administrator weitergeben. Denn dieses kindische Piepsen nervt mich auch und ebenso einige meiner Schüler.
Übrigens wird es wohl ausgelöst, wenn man 5mal die Shift-Taste hintereinander drückt.
Xsara

Benutzeravatar
Lenz
Anforderungsübertreffer
Anforderungsübertreffer
Beiträge: 180
Registriert: 29.12.2009 01:06
Ausbildungsort: NRW
Ausbildungsjahr: 2003
Wohnort: NRW

Re: Die Tastatur-Piepser

Beitrag von Lenz » 10.05.2011 14:39

Soeben ist es geschehen. Ich hasse es so sehr.

Zurück zu „Kommunikations- und Informationstechnologie“