Hallo erst mal - Unterrichtsinhalte Werken 1. JG?

Jahrgangsstufen 1 - 6
Prussi
Gast

Hallo erst mal - Unterrichtsinhalte Werken 1. JG?

Beitrag von Prussi » 23.08.2007 23:04

Hallo erst mal!
Ich bin neu und habe mich angemeldet, da ich ( wie einige meiner Vorgänger ) auf der Suche nach Hilfen, Ratschlägen und Austauschmöglichkeiten bin. Meine Ferien sind bald wieder vorbei, denn in Thüringen hat die Vorbereitungszeit begonnen. Ich bin Förderschullehrerin und arbeite an einem Förderzentrum. Auch im neuen Schuljahr habe ich wieder reichlich Werken in meinem Plan stehen ( Klasse 1 bis 3), nur bin ich kein ausgebildeter Werkenlehrer. Ich habe zwar schon vielfach Werken unterrichtet, aber wie beginne ich in einer 1.Klasse? Das ist Neuland für mich und ich bin über jeden Tip, Hinweis, Ratschlag, Link usw. dankbar. Von Klasse 2 bis 6 habe ich schon alles in Werken mitgemacht, aber noch keine 1.Klasse. Vielen Dank im Voraus.

LG

Benutzeravatar
tabsi
Foren-Adel
Foren-Adel
Beiträge: 672
Registriert: 12.01.2006 17:18

Beitrag von tabsi » 25.08.2007 15:59

Hallo Prussi,

Ich bin Fachlehrerin für Handarbeit und Hauswirtschaft und unterrichte an der Förderschule.
Ich bin momentan noch im Urlaub, aber wenn ich zu Hause bin, kann ich dir einige Sachen sagen, was in der 1. Klasse so alles möglich ist.
bis dann....

tabsi

Benutzeravatar
Bernhard
SEIBERT
SEIBERT
Beiträge: 3149
Registriert: 23.05.2004 00:48
Name: Bernhard Seibert
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 2002
Wohnort: Buttenwiesen

Beitrag von Bernhard » 26.08.2007 13:39

Hallo Prussi,

die Forenuser können dir bestimmt noch besser helfen, wenn du angibst welche Lehrplanvorgaben du hast. Musst du bestimmte Materialbereiche abdecken in Thüringen? Zu einzelnen Materialbereichen können dir sicher eine Vielzahl an erprobten Werkstücken genannt werden.

Ein Vorschlag für die erste Stunde (falls die Zeit drückt) ist zum Beispiel ein Namensschild.

VG

Bernhard

PS: Herzlich Willkommen im Forum! Ich hab den Thread allerdings in den Fachbereich verschoben da es ja mehr um eine Hilfegesuch geht als um eine Begrüßung.

Benutzeravatar
tabsi
Foren-Adel
Foren-Adel
Beiträge: 672
Registriert: 12.01.2006 17:18

Beitrag von tabsi » 27.08.2007 08:49

Hallo Prussi,

in der ersten Stunde lasse ich die Kinder ihre Familie zeichnen. Die Bilder werden dann an die Tafel geheftet und dann erklären die Mädchen und Jungs, was da zu sehen ist.

Dann kommt Papier reißen, Dreiecke und Vierecke, daraus kleben wir Häuser.

Dann Papier schneiden, z. B. Herbstblätter, die auf Tonpapier kopiert wurden.

Papier falten, z. B. Flieger oder 'Himmel und Hölle'.

Stoff schneiden: Vierecke, die auf Papier aufgeklebt werden und einen Teppich ergeben.

Kleine Kügelchen aus Krepppapier formen und aufkleben: In Form eines Fisches.

Die Klassen sind sehr unterschiedlich, so muss man die Anforderungen entweder höher ansetzen oder runterschrauben.
Dann kommt es noch drauf an, ob man wenig Kinder oder mehr hat. Bei wenig Kindern kann man viel individueller arbeiten. Es sind doch einige drin, die motorische Störungen haben. Oder aber welche, die keine Geduld haben. So muss man das Tempo und die Aufgaben entsprechend anpassen. Aber das weißt du ja selber am besten.

tabsi

Brummi
neugierig
neugierig
Beiträge: 6
Registriert: 11.10.2007 17:20

Re: Hallo erst mal - Unterrichtsinhalte Werken 1. JG?

Beitrag von Brummi » 05.11.2007 17:53

Hallo Prussi,

zwar etwas spät, aber hier ein Vorschlag von mir. Um das Schneiden zu üben den Kindern einfach lustige Bilder aus Zeitungen, Zeitschriften, Heften etc. ausschneiden lassen - mit einfachen Formen z.B. Rechtecken beginnen (kann man auch toll differenzieren). Diese als Kollage auf ein DIN A4 oder DIN A3 Tonpapier kleben, mit Namensaufkleber versehen und laminieren. Dadurch hast du auch gleich eine Klebeunterlage für jedes Kind. Schnellere Lösung: statt Kollage rundes Mandala ausmalen lassen, ausschneiden, aufkleben und laminieren. Die Unterlagen sammle ich immer wieder ein und sie werden auch noch in den nächsten Jahrgangsstufen weiter verwendet (in der Regel bis zur 4. Klasse).

Brummi

Zurück zu „Gestalten“