Minimale Grundausstattung im Werkraum

Baschti-Don
motiviert
motiviert
Beiträge: 27
Registriert: 01.04.2009 17:10
Ausbildungsort: unbekannt

Minimale Grundausstattung im Werkraum

Beitrag von Baschti-Don »

Moin Moin

Gibt es eigentlich eine neuere Auflistung (außer dem BLLV Heft von 2009) welche Grundausstattung an Werkzeugen und Maschinen im Werkraum verhanden sein sollte?

Danke euch schon mal im Voraus

MFG
Baschti :D

Benutzeravatar
Bernhard
SEIBERT
SEIBERT
Beiträge: 2853
Registriert: 23.05.2004 00:48
Name: Bernhard Seibert
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 2002
Wohnort: Buttenwiesen

Re: Minimale Grundausstattung im Werkraum

Beitrag von Bernhard »

Guten Morgen,

alle Änderungen zu dieser Zusammenstellung basieren ja nur auf dem Lehrplan PLUS. Ich habs jetzt gerade nicht kontrolliert ob es vielleicht schon dabei war, aber mehr als Stichsäge, Handschleifmaschine und "Schüler erstellen etwas digital was danach real erzeugt wird" fällt mir an Änderungen nicht dazu ein. Das kannst du im Bedarfsfall ja dann über den Lehrplan argumentieren?

VG

Bernhard
Ich beantworte keine Fragen per PN oder Mail die im Forum beantwortet werden können!
Meine Seite für Schüler: www.herrseibert.de
Meine private Seite: www.nachtelb.de

Baschti-Don
motiviert
motiviert
Beiträge: 27
Registriert: 01.04.2009 17:10
Ausbildungsort: unbekannt

Re: Minimale Grundausstattung im Werkraum

Beitrag von Baschti-Don »

Moin

Danke dir Bernhard für deine Antwort.

D. h. eine geeignete Stichsäge, sowie Handschleifmaschine und ein z. B. 3D-Drucker sind neue Mindestausstattung.
Ergänzend wären dann noch ein opitmal konfigurierter CAD-Arbeitsplatz mit anbindung an den 3D-Drucker zu nennen oder?

Gibt es noch weitere Möglichkeiten für "Schüler erstellen etwas digital was danach real erzeugt wird" außer dem 3D-Drucker?

Vielen Dank im Voraus und allen eine gute Zeit

Benutzeravatar
Bernhard
SEIBERT
SEIBERT
Beiträge: 2853
Registriert: 23.05.2004 00:48
Name: Bernhard Seibert
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 2002
Wohnort: Buttenwiesen

Re: Minimale Grundausstattung im Werkraum

Beitrag von Bernhard »

Ja, der Computerarbeitsplatz für 3D-Druck oder CNC gehört dann auch dazu.

Technik 10.2
... fertigen computergestützt ein einfaches Bauteil oder Werkstück.
Geht auch mit CNC.

Technik 10.3
erstellen mit vorgegebenen Bauteilen ein einfaches technisches System (z. B. Fahrzeug, Roboterarm), das durch Sensoren gesteuert oder geregelt wird.
Da könntest du dir noch bspw. 4 Mechatronik-Baukästen auf den Wunschzettel schreiben.

Zusätzlich noch ein 65 Zoll Display mit einem Endgerät und einer Dokumentenkamera. Dazu noch 4 Tablets im Raum aufbewahrt in einer eigenen Ladeeinrichtung um zur Differenzierung dort Erklärvideos für Schüler bereitzuhalten die neu einsteigen unter dem Jahr, die letzte Stunde krank waren oder erhöhten Förderbedarf haben.
Ich beantworte keine Fragen per PN oder Mail die im Forum beantwortet werden können!
Meine Seite für Schüler: www.herrseibert.de
Meine private Seite: www.nachtelb.de

Zurück zu „Werkraumorganisation und -ausstattung“