Freistellung/Sabbatjahr in Bayern - Stand August 2019

Benutzeravatar
Bernhard
SEIBERT
SEIBERT
Beiträge: 2867
Registriert: 23.05.2004 00:48
Name: Bernhard Seibert
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 2002
Wohnort: Buttenwiesen

Freistellung/Sabbatjahr in Bayern - Stand August 2019

Beitrag von Bernhard »

Aktuell wurden die Rahmenbedingungen veröffentlicht innerhalb derer momentan ein Sabbatjahr möglich ist:
https://www.verkuendung-bayern.de/baymbl/2019-328/

Dabei wird über einen Zeitraum von 3 bis 10 Jahren die ganze Zeit eine Teilzeitbeschäftigung besoldet. Real arbeitet man aber zuerst Vollzeit und dann während der Freistellung gar nicht.
Ich beantworte keine Fragen per PN oder Mail die im Forum beantwortet werden können!
Meine Seite für Schüler: www.herrseibert.de
Meine private Seite: www.nachtelb.de

outback-chris
motiviert
motiviert
Beiträge: 14
Registriert: 05.10.2004 23:37

Re: Freistellung/Sabbatjahr in Bayern - Stand August 2019

Beitrag von outback-chris »

Ich verstehe gar nicht, dass die das überhaupt noch veröffentlichen, da es derzeit nach meinem Kenntnisstand aufgrund von erhöhtem Lehrerbedarf (Grund- und Mittelschulen) nicht genehmigt wird. Gott sei Dank habe ich bereits 2017-2018 mein Sabattjahr und war ein Jahr auf Weltreise :-) Jederzeit wieder!!! LG :top: :juggle:

Benutzeravatar
Edelweiss
Anforderungsübertreffer
Anforderungsübertreffer
Beiträge: 176
Registriert: 13.10.2004 10:12
Name: Alfons F
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 1999
Wohnort: 83071 Stephanskirchen

Re: Freistellung/Sabbatjahr in Bayern - Stand August 2019

Beitrag von Edelweiss »

wird genehmigt...

einfach beantragen.
erst wenn man pech hat, ist es abgelehnt...

ansonsten: 9 jahre 10 % auf die kante legen,
1 jahr urlaub ohne besoldung...


vg, alfonso da hinkende
:) Erstmal an mir arbeiten,
dann die Anderen verbessern.. :cool:

Zurück zu „Bayern“