Tastaturabdeckung

Unterrichtsmaterial und Fragen die sich nicht in die anderen Bereiche einordnen lassen
Benutzeravatar
Cati
engagiert
engagiert
Beiträge: 50
Registriert: 29.04.2005 10:34
Ausbildungsort: Bayreuth
Ausbildungsjahr: 2004
Wohnort: Ebermannstadt

Tastaturabdeckung

Beitrag von Cati » 17.09.2010 15:36

Hallo da draußen! :D
Ich möchte mit meinen 9. Klassen in Technik Tastaturabdeckungen für meine 7. und 8. Klassen in Wirtschaft bauen.

Wer da draußen hatte bisher den superdubba Einfall :eek: zu einer genialen Tastaturabdeckung (stapelbar, ...)?
Und wäre jetzt so wahnsinnig nett und freundlich mir zu helfen und dieses Wissen mit mir und vielleicht noch anderen zu teilen?

Über Ideen, Fotos, Anregungen, ... würde ich mich wahnsinnig freuen. :)

Benutzeravatar
FKD
Foren-Junkie
Foren-Junkie
Beiträge: 328
Registriert: 27.09.2008 16:13
Name: Florian Karl-David
Ausbildungsort: Bayreuth
Ausbildungsjahr: 2001
Wohnort: Weidenberg - Franken

Re: Tastaturabdeckung

Beitrag von FKD » 19.09.2010 12:30

Die klassische 3-Bretter-Brücke: Zwei Seitenwände und einen Dach drauf. Die ist einfach und stapelbar. Evtl. noch eine halbe Rückwand zum Verstärken der Konstruktion.

Eine Variation: Das Abdeckbrett zwischen den beiden Seitenwänden anbringen und schräg stellen (als Vorlagenhalter). Die Seitenwände nicht abschrägen, denn diese sollen dann beim Stapeln für den sicheren Stand sorgen. In der Deluxe-Version kann man an den Seitenwänden auch noch eine Fingerzinkung anbringen und das Abdeckbrett etwas überstehen lassen, damit der Stapel etwas besser hält.

Die Größe würde ich von den Schülern mit Karton im Selbstversuch ermitteln lassen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein großer Papierkorb.
Kurt Tucholsky (1890-1935)

Benutzeravatar
Cati
engagiert
engagiert
Beiträge: 50
Registriert: 29.04.2005 10:34
Ausbildungsort: Bayreuth
Ausbildungsjahr: 2004
Wohnort: Ebermannstadt

Re: Tastaturabdeckung

Beitrag von Cati » 19.09.2010 17:47

Cool, vielen lieben Dank für die Anregung. :D

Es tut gut sich hier austauschen zu können, denn ich bin die einzige Fachlehrerin m/t an zwei Schulen und es ist sehr angenehm einfach mal ne Anregung zu bekommen oder Sachen weiterspinnen zu können. :top:

Zurück zu „Werkaufgaben für Technik“