Proxy im Schulnetz/W-LAN - automatisch informieren

Benutzeravatar
Bernhard
SEIBERT
SEIBERT
Beiträge: 3130
Registriert: 23.05.2004 00:48
Name: Bernhard Seibert
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 2002
Wohnort: Buttenwiesen

Proxy im Schulnetz/W-LAN - automatisch informieren

Beitrag von Bernhard » 05.02.2018 11:28

Die Nutzung des Webfilters (proxy) erfordert einen höheren Aufwand bei der Einrichtung neuer Geräte (BYOD). Aber auch dafür gibt es eine Lösung, wie ich gestern über die Systembetreuer-Liste erfahren habe:

Ein Webserver stellt dafür eine PAC-Datei zur Verfügung. Das ist nur eine kleiner Code-Schnipsel mit der Information zum Proxy. Infos dazu: https://de.wikipedia.org/wiki/Proxy_Auto-Config

Viele Browser und Betriebssystem suchen dann nach dieser Datei. Beim Firefox sollte AutoConfig an sein. Die Prüfliste im 2. Abschnitt soll hilfreich sein.
https://de.wikipedia.org/wiki/Web_Proxy ... y_Protocol

Der DHCP-Server kann nach entsprechender Konfiguration den Link zur PAC-Datei verteilen.
Dafür ist die Datei dnsmasq.conf verantwortlich:

Code: Alles auswählen

dhcp-option=252,"http://192.168.0.10/wpad.dat"
Ich habs selber noch nicht nachvollzogen, aber hier mal abgespeichert - ich werde es fürs WLAN evtl. bald brauchen.
Ich beantworte keine Fragen per PN oder Mail die im Forum beantwortet werden können!
Meine Seite für Schüler: www.herrseibert.de
Meine private Seite: www.nachtelb.de

Zurück zu „Systembetreuung“