Nebentätigkeit - AG an anderer Schule nachmittags

Für alle fachlichen Posts die sonst nirgends passen.
Benutzeravatar
Cortez
motiviert
motiviert
Beiträge: 20
Registriert: 27.03.2007 12:12

Nebentätigkeit - AG an anderer Schule nachmittags

Beitrag von Cortez » 30.07.2015 10:46

Hallo liebe Kollegen/innen,

ich plane nächstes Schuljahr an einer anderen Schule nachmittags nebenbei zu arbeiten in Form einer AG. Dies wären 2 Nachmittage pro Woche. Mein Aufgabenbereich würde sich auch auf Pausenaufsicht und Hausaufgabenbetreuung erstrecken. Also es wären pro Nachmittag volle 3 Stunden, also insgesamt 6 Stunden pro Woche.

Die Bezahlung ist für mich auch sehr gut und ich würde das Angebot gerne annehmen. Allerdings finde ich mich in der Nebentätigkeitsverordnung nicht wirklich zurecht und würde gerne mit jemandem hier aus der Fachlehrer IG Kontakt aufnehmen, der mir helfen könnte bzw. mich dazu kurz beraten kann.

Soweit ich gelesen habe, sind max. 8 Stunden pro Woche in Ordnung. Richtig? :)

Weiterhin habe ich gelesen, dass unterrichtliche Tätigkeiten (wie es bei mir dann der Fall wäre) nur anzeigepflichtig aber nicht genehmigungspflichtig sind. Ist das korrekt? Prinzipiell hat mein SL aber nichts dagegen.

Jetzt die wohl wichtigste Frage: Wie sieht es mit der Vergütungsgrenze aus? :/

Ich habe jetzt mal hochgerechnet und würde in einem Schuljahr auf ca. 3.200 € kommen.
Muss ich irgendeine Grenze beachten, damit die Steuer nicht zu sehr zulangt??

Da ich doppelte Haushaltsführung betreibe und auch immer in die Heimat fahre (Ferien und WEs) konnte ich bisher sehr viel von der Steuer absetzen. Aber durch diese doppelte Lebensführung kommt mir ein Nebenverdienst sehr gelegen damit ich auch mal was wegsparen kann.

Kurz zu mir: Fachlehrerin m/t an einer Realschule, bereits verbeamtet, A10

Danke für die Hilfe.

Viele Grüße
Nici

Benutzeravatar
Bernhard
SEIBERT
SEIBERT
Beiträge: 3131
Registriert: 23.05.2004 00:48
Name: Bernhard Seibert
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 2002
Wohnort: Buttenwiesen

Re: Nebentätigkeit - AG an anderer Schule nachmittags

Beitrag von Bernhard » 31.07.2015 15:22

Hallo Nici,
am Besten frägst du bei der IG selbst nach: http://forum.fachlehrerpolitik.de/index.php
Ich habe noch keine Erfahrung mit Nebentätigkeiten.
LG
Bernhard
Ich beantworte keine Fragen per PN oder Mail die im Forum beantwortet werden können!
Meine Seite für Schüler: www.herrseibert.de
Meine private Seite: www.nachtelb.de

Benutzeravatar
Cortez
motiviert
motiviert
Beiträge: 20
Registriert: 27.03.2007 12:12

Re: Nebentätigkeit - AG an anderer Schule nachmittags

Beitrag von Cortez » 01.08.2015 18:57

Hallo Bernhard,
danke für deine Antwort und den Link. Werde den Thread gleich mal eröffnen. :)
LG
Nici

mara29
neugierig
neugierig
Beiträge: 3
Registriert: 06.03.2011 09:06
Name: Margit Rank
Ausbildungsort: Bayreuth
Ausbildungsjahr: 1985
Wohnort: Rothenburg o./T.

Re: Nebentätigkeit - AG an anderer Schule nachmittags

Beitrag von mara29 » 01.08.2015 20:30

Hallo, 2400 Euro bleiben beim Einkommensteuerausgleich steuerfrei. Ab dieser Grenze wird nur der dazukommende Verdienst versteuert. Viele Grüße mara29

Benutzeravatar
Cortez
motiviert
motiviert
Beiträge: 20
Registriert: 27.03.2007 12:12

Re: Nebentätigkeit - AG an anderer Schule nachmittags

Beitrag von Cortez » 24.08.2015 18:07

Hallo Mara,
danke für deine Antwort.
Ich dachte immer, man darf 450,- EUR pro Monat steuerfrei dazu verdienen. Das wäre auf 12 Monate gerechnet ja mehr als nur 2.400,- ... das finde ich schon echt wenig. Wenn ich das was darüber kommt versteuern muss, ist das ja echt heftig. :/

Falls noch jemand antworten will, hier ist der Thread im Forum der FL IG:

http://forum.fachlehrerpolitik.de/viewt ... 208&t=4051

Zurück zu „Allgemein“