Empfehlungen zur Schulverpflegung

Gesundheit :: Soziales :: Hauswirtschaft
Benutzeravatar
Bernhard
SEIBERT
SEIBERT
Beiträge: 3159
Registriert: 23.05.2004 00:48
Name: Bernhard Seibert
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 2002
Wohnort: Buttenwiesen

Empfehlungen zur Schulverpflegung

Beitrag von Bernhard » 18.06.2007 17:40

Angesichts der Besorgnis erregenden Zahl ernährungsmitbedingter Fehlentwicklungen bei Kindern und Jugendlichen kommt der Schule dabei eine herausragende Rolle in der Prävention und Gesundheitsförderung zu, ...
Die vorliegenden Empfehlungen sollen allen Verantwortlichen und den beteiligten Partnern der Schulverpflegung als Hilfestellung für die Festlegung eines gesundheitsförderlichen Verpflegungsangebotes in der Schule dienen. ...
Hier gehts zum Artikel und zur Broschüre
http://www.km.bayern.de/km/aufgaben/ges ... ndex.shtml

Benutzeravatar
Käthe
motiviert
motiviert
Beiträge: 47
Registriert: 20.12.2006 21:00

" ins Boot einsteigen"

Beitrag von Käthe » 10.09.2007 19:27

Ich möchte unseren Pausenverkauf verbessern.
Hat jemand Erfahrung mit Pausenverkauf, der von Schülern praktiziert wird?
Wie schaut das organisatorisch aus?
Hat schon mal jemand diese Fördermittel beantragt?

Benutzeravatar
tabsi
Foren-Adel
Foren-Adel
Beiträge: 672
Registriert: 12.01.2006 17:18

Beitrag von tabsi » 11.09.2007 07:47

hallo Käthe,

selber hab ich damit keine Erfahrung, aber ich könnte mir vorstellen, dass der Hausmeister was dagegen hat. Ist das doch ein lukrativer Nebenverdienst für ihn.

Hier findest du etwas ähnliches:

http://www.donbo.de/fileadmin/sdw/Beruf ... iert_2.pps

den link findest du hier:

http://www.sdw-schwaben.de/Projektideen.html

tabsi

Benutzeravatar
Käthe
motiviert
motiviert
Beiträge: 47
Registriert: 20.12.2006 21:00

Beitrag von Käthe » 11.09.2007 19:27

Ja ja der Hausmeister.
Den Krach hatten wir schon vor zwei Jahren, aber unser Chef will den Pausenverkauf in Schüerhand.

Zurück zu „Allgemein“