Suche: Werkzeuge in/aus Kunststoff

Forumsregeln
In dieser Tauschbörse können nur angemeldete Benutzer tauschen.
Bitte sortiert euer Unterrichtsmaterial in die fachspezifischen Foren.
Die Inhalte sind unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert soweit nicht anders angegeben. Durch die Veröffentlichung hier im Forum stellt der Autor das Material unter diese Lizenz! ALLE REGELN
Creative Commons License
Benutzeravatar
Edelweiss
Anforderungsübertreffer
Anforderungsübertreffer
Beiträge: 153
Registriert: 13.10.2004 10:12
Name: Alfons F
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 1999
Wohnort: Stephanskirchen

Suche: Werkzeuge in/aus Kunststoff

Beitrag von Edelweiss » 16.10.2015 07:37

Servus Leute!

Ich bin auf der Suche nach funktionierenden (Ideen) Werkzeugen, die ich mit der 7., 8. und 9. Klasse sicher nachbauen kann.


Wer hat schon mal ein WErkzeug in Kunststoff gebaut?

Welche Idee fällt Dir dazu noch ein?



Schmunzelgruß aus dem Chiemgau, Alfons
:) Erstmal an mir arbeiten,
dann die Anderen verbessern.. :cool:

Benutzeravatar
Bernhard
SEIBERT
SEIBERT
Beiträge: 3137
Registriert: 23.05.2004 00:48
Name: Bernhard Seibert
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 2002
Wohnort: Buttenwiesen

Re: Suche: Werkzeuge in/aus Kunststoff

Beitrag von Bernhard » 16.10.2015 10:11

Ich hab dir mal den Tortenheber den ich aktuell herstelle hochgeladen. Eine Musterschablone reiche ich dazu noch nach.

Denkst du jetzt tatsächlich an Werkzeuge im Sinne von Schraubendreher, Nagelfeile, Küchenmesser? Hab ich bisher aus Kunststoff noch nichts probiert.
Ich beantworte keine Fragen per PN oder Mail die im Forum beantwortet werden können!
Meine Seite für Schüler: www.herrseibert.de
Meine private Seite: www.nachtelb.de

Benutzeravatar
Edelweiss
Anforderungsübertreffer
Anforderungsübertreffer
Beiträge: 153
Registriert: 13.10.2004 10:12
Name: Alfons F
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 1999
Wohnort: Stephanskirchen

Re: Suche: Werkzeuge in/aus Kunststoff

Beitrag von Edelweiss » 17.10.2015 08:50

Servus Bernhard!

Ja! - Ich stelle gerade um. Bin frustriert von den Schülern. Nix is ihnen Recht. Jetzt bau ich eben mal a paar Jahre Werkzeug.

7. Klassen:
- Sägeanschlag (evtl. mit 90° UND 45°)
- Körner mit Härten (Lötlampe)
- Holzwinkel mit 2 Dübeln in Nut & Feder
- Hammer ca. 300 g oder mehr oder weniger.. nach Material
- ??? Kunststoff ???
- Elektrik evtl. statt der TaLa einen Lampenprüfer, wie man ihn im Altertum hatte; 2 Winkel, dazwischen eine E11?-Fassung
- weiter nach LPl

8. KLassen:
- Werkzeugkasten mit Verschluss!!
- 30°-Lineal (noch im Versuchsstadium)
- Anreissnadel
- Kugelbohrhilfe
- E-Motor
- weiter nach LPl

9. Klassen:
- Lötkolbenhalter
- Schreinerwinkel mit H/K bzw. H/M - oder Zentrierwinkel in H/K/M
- Schmiege in Kunststoff (noch im Versuchsstadium)
- Möbel
- weiter nach LPl

Die Kids lasse ich das Werkzeug aus der 7. KLasse in die Kiste packen und in der 9. KLasse dürfen sie das ganze dann mit heim nehmen.

Die TZ-Platte wäre noch cool, weiß i aber noch nicht, ob das zeitlich zu schaffen ist..

VG, Alfons
Zuletzt geändert von Edelweiss am 27.10.2015 20:15, insgesamt 2-mal geändert.
:) Erstmal an mir arbeiten,
dann die Anderen verbessern.. :cool:

Benutzeravatar
Edelweiss
Anforderungsübertreffer
Anforderungsübertreffer
Beiträge: 153
Registriert: 13.10.2004 10:12
Name: Alfons F
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 1999
Wohnort: Stephanskirchen

Re: Suche: Werkzeuge in/aus Kunststoff

Beitrag von Edelweiss » 17.10.2015 09:02

Ach ja:

Ich seh da irgendwo einen Bauvorschlag für die PUK-Säge.

Hat die schon jemand gebaut?
Gab es Probleme?
Welches Material hast Du verwendet?

Danke für Infos! - Alfons
:) Erstmal an mir arbeiten,
dann die Anderen verbessern.. :cool:

Anja V L
engagiert
engagiert
Beiträge: 59
Registriert: 08.04.2007 17:07

Re: Suche: Werkzeuge in/aus Kunststoff

Beitrag von Anja V L » 20.10.2015 15:50

Eine Schmiege funktioniert. Gesehen habe ich auch schon einen Zentrierwinkel, Teile einer selbstgefertigten Zeichenplatte, Teile eines selbst gefertigten Spitzzirkels, geschichtete Griffe, ... oder du nutzt es als Namenschild (zum Einklemmen oder graviert) für eine Werkzeugbox.

Da bin ich ja mal auf deine Ergebnisse gespannt :-)

Benutzeravatar
Edelweiss
Anforderungsübertreffer
Anforderungsübertreffer
Beiträge: 153
Registriert: 13.10.2004 10:12
Name: Alfons F
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 1999
Wohnort: Stephanskirchen

Re: Suche: Werkzeuge in/aus Kunststoff

Beitrag von Edelweiss » 20.10.2015 16:00

Servus Anja,

cool! - Magst Du mir die Infos über den Spitzzirkel und Zentrierwinkel zukommen lassen? Mein Zentrierwinkel ist aus 3 Materialien...

VG, Alfons
:) Erstmal an mir arbeiten,
dann die Anderen verbessern.. :cool:

Benutzeravatar
Edelweiss
Anforderungsübertreffer
Anforderungsübertreffer
Beiträge: 153
Registriert: 13.10.2004 10:12
Name: Alfons F
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 1999
Wohnort: Stephanskirchen

Re: Suche: Werkzeuge in/aus Kunststoff

Beitrag von Edelweiss » 27.10.2015 20:14

Servus Leute,

jetzt hab ich eine Kugelbohrhilfe probegebaut: klappt. Nur der Kunststoff muss dick genug sein, dass man die Schrauben bzw. Gewindestangen mit Muttern versenken kann.

Und wer noch andere Werkzeuge in der Schule gebaut hat, möge mir das gerne mitteilen.

VG, Alfons
:) Erstmal an mir arbeiten,
dann die Anderen verbessern.. :cool:

Anja V L
engagiert
engagiert
Beiträge: 59
Registriert: 08.04.2007 17:07

Re: Suche: Werkzeuge in/aus Kunststoff

Beitrag von Anja V L » 29.10.2015 21:58

Hallo Alfons,

leider habe ich keine digitalen Unterlagen dazu, sollte ich noch alte Papier-Unterlagen finden, melde ich mich bei dir. Der Zentrierwinkel ist jedoch im Buch Modul 9 zu finden.

Hast du vielleicht ein Foto von deiner Kugelbohrhilfe?

Viele Grüße, Anja

Benutzeravatar
Borcas
Moderator
Moderator
Beiträge: 2260
Registriert: 24.05.2004 14:10
Ausbildungsort: Bayreuth
Ausbildungsjahr: 2000
Wohnort: Weidenberg

Re: Suche: Werkzeuge in/aus Kunststoff

Beitrag von Borcas » 31.10.2015 11:18

Was mir mittlerweile eingefallen ist, was ich mir vorstellen könnte, ist eine Bohrlade für Bleche. Habe mir diese mal aus einer schönen Multiplexplatte gebaut, zwei Leisten links und unten aufgesetzt, diese mit Schrauben und Flügelmuttern montiert, so dass das Blech unter die Leisten eingespannt werden und dort fixiert werden kann. So können die Schüler die Lade halten das Blech löst sich beim Bohren nicht.

Könnte mir vorstellen, so etwas auch aus Kunststoff herzustellen. Wichtig wäre dann natürlich nur, dass alle Kanten supergut abgerundet sind, so dass man sich nirgends verletzen kann.
http://www.borcas.de <-- Fachlehrerinfos und mehr

Benutzeravatar
Borcas
Moderator
Moderator
Beiträge: 2260
Registriert: 24.05.2004 14:10
Ausbildungsort: Bayreuth
Ausbildungsjahr: 2000
Wohnort: Weidenberg

Re: Suche: Werkzeuge in/aus Kunststoff

Beitrag von Borcas » 31.10.2015 11:19

...und gleich noch was: Schneidlade? Gibt's ja sogar aus Kunstoff zu kaufen... Warum nicht selber aus Plexi bauen?

Wird ja schon ab der 7. Klasse ständig gebraucht.
http://www.borcas.de <-- Fachlehrerinfos und mehr

Benutzeravatar
Borcas
Moderator
Moderator
Beiträge: 2260
Registriert: 24.05.2004 14:10
Ausbildungsort: Bayreuth
Ausbildungsjahr: 2000
Wohnort: Weidenberg

Re: Suche: Werkzeuge in/aus Kunststoff

Beitrag von Borcas » 31.10.2015 11:21

Bin schon gespannt auf deine Ergebnisse! Hoffe, du zeigst uns bald Bilder deiner ersten selbstgebauten Werkzeuge...
http://www.borcas.de <-- Fachlehrerinfos und mehr

Benutzeravatar
Edelweiss
Anforderungsübertreffer
Anforderungsübertreffer
Beiträge: 153
Registriert: 13.10.2004 10:12
Name: Alfons F
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 1999
Wohnort: Stephanskirchen

Re: Suche: Werkzeuge in/aus Kunststoff

Beitrag von Edelweiss » 29.05.2016 19:52

hi,

hab leider nur Teile umsetzen können.

Auf meiner Liste für nächstes Jahr stehen auf jeden Fall
- Zirkel (Aduis?)
- Körner - der hat gut und einfach geklappt. Anlassfarbe Blau macht sich gut.. Verzierungen schafften die Schnelleren SuS
- Anschlagwinkel
- Zentrierwinkel


Was ich noch suche, sind Pläne zur TZ-Platte. Wer hatte die gleich nochmal im Schränklein?

Bilder die Tage


VG, Alfons
:) Erstmal an mir arbeiten,
dann die Anderen verbessern.. :cool:

Benutzeravatar
Edelweiss
Anforderungsübertreffer
Anforderungsübertreffer
Beiträge: 153
Registriert: 13.10.2004 10:12
Name: Alfons F
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 1999
Wohnort: Stephanskirchen

Re: Suche: Werkzeuge in/aus Kunststoff

Beitrag von Edelweiss » 29.05.2016 19:53

Foto der Kugelbohrhilfe?

i schau, dass i das die Tage schaff
:) Erstmal an mir arbeiten,
dann die Anderen verbessern.. :cool:

Benutzeravatar
Edelweiss
Anforderungsübertreffer
Anforderungsübertreffer
Beiträge: 153
Registriert: 13.10.2004 10:12
Name: Alfons F
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 1999
Wohnort: Stephanskirchen

Re: Suche: Werkzeuge in/aus Kunststoff

Beitrag von Edelweiss » 29.05.2016 19:56

---> Anja

Kugelbohrhilfe
============

Vorab:
Einfach zwei Platten übereinander montiert.
Der Abstand wird mit 2 Schrauben / FLügelschrauben justiert.
Damit man dazwischen eine Kugel einspannen kann, einfach in jede Platte genau gegenber ein Loch bohren.
Gut erwies sich, eine Mittelachse, aussen dran die Löcher für die Spann-SCHRauben. Dazwischen 2 verschieden große Löcher für die Kugel-Fixierung.

VG, Alfons
:) Erstmal an mir arbeiten,
dann die Anderen verbessern.. :cool:

Benutzeravatar
Edelweiss
Anforderungsübertreffer
Anforderungsübertreffer
Beiträge: 153
Registriert: 13.10.2004 10:12
Name: Alfons F
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 1999
Wohnort: Stephanskirchen

Re: Suche: Werkzeuge in/aus Kunststoff

Beitrag von Edelweiss » 09.02.2019 23:37

ES GIBT JETZT EINEN MASCHINENSCHRAUBSTOCK!

als Bausatz!

ich glaube das war der Österreicher! - aduis.de

Viel Spaß! bei mir geht der erst nächstes Jahr wieder!

Alfons
:) Erstmal an mir arbeiten,
dann die Anderen verbessern.. :cool:

Zurück zu „Kunststoff“