10-Finger-Tastschreiben in Wirtschaft/WiK 7

Texterfassung
Benutzeravatar
Borcas
Moderator
Moderator
Beiträge: 2261
Registriert: 24.05.2004 14:10
Ausbildungsort: Bayreuth
Ausbildungsjahr: 2000
Wohnort: Weidenberg

Re: 10-Finger-Tastschreiben in Wirtschaft/WiK 7

Beitrag von Borcas » 09.05.2019 14:54

Als ich vor über 20 Jahren mit dem Studium begonnen habe, hieß es, Tastschreiben wird es eh nicht mehr lange geben, da bald alles über die Spracherkennung läuft. Und siehe da: Es hat sich nichts geändert. Ich denke, sich immerzu Gedanken über die "Zeitgemäßheit" des 10-Finger-TS zu machen, ist vergebene Liebesmüh. Und mittlerweile habe ich ganz pragmatisch festgestellt, dass das halt gemacht wird, bis es nicht mehr gemacht werden soll... *ggg*

Ganz allgemein sollte der Umgang mit dem Computer wichtiger Bestandteil einer Schulbildung an allgemeinbildenden Schulen sein. Und da ist es erstmal sekundär, ob der Schüler alle aktuellen Techniken kennenlernt, in welcher Sprache er programmieren kann oder wie er Text eingibt... Viel wichtiger ist, dass ordentliche Grundlagen geschaffen werden. Und wer das Tastschreiben mal beherrscht und dann per Stimme eingibt, kann halt was mehr...

Was aber wirklich hilft: Fachunterricht von Fachpersonal. Davon bin ich immer wieder überzeugt.
http://www.borcas.de <-- Fachlehrerinfos und mehr

Zurück zu „10-Finger-Tastschreiben“