Informatik unterrichten mit Zusatzfach KT?

Forumsregeln
Falls du Fragen zur Ausbildung zum Fachlehrer hast, dann lies dir bitte zuerst diesen Beitrag durch: Ich will Fachlehrer werden!
Benutzeravatar
Flin
motiviert
motiviert
Beiträge: 42
Registriert: 06.11.2011 13:13

Informatik unterrichten mit Zusatzfach KT?

Beitrag von Flin » 01.02.2013 17:34

Hallo,

ich hätte mal wieder eine Frage.
Ich hab die Fachlehrerausbildung EG in Ansbach gemacht und dort noch das Erweiterungsfach KT dazugemacht. Ich werde im Sommer fertig mit dem Referendariat. Jetzt wollte ich fragen, ob ich mit dem Erweiterungsfach auch Informatik an Realschulen unterrichten kann.

Viele Grüße

Andrea

Benutzeravatar
umnz
motiviert
motiviert
Beiträge: 16
Registriert: 26.03.2009 15:40

Re: Informatik unterrichten mit Zusatzfach KT?

Beitrag von umnz » 14.02.2013 00:25

Kurze Antwort.

An der Realschule darfst du das Fach IT (Informationstechnologie) unterrichten, aber ohne Zusatzprüfung nicht wissentschaftlich, d. h. du bekommst keine Stundenermäßigung.

Grüße

Benutzeravatar
Lenz
Anforderungsübertreffer
Anforderungsübertreffer
Beiträge: 177
Registriert: 29.12.2009 01:06
Ausbildungsort: NRW
Ausbildungsjahr: 2003
Wohnort: NRW

Re: Informatik unterrichten mit Zusatzfach KT?

Beitrag von Lenz » 14.02.2013 10:35

Welchen Sinn hat eigentlich diese Stundenermäßigung beim wissenschaftlichen Unterrichten? Wie wird das gerechtfertigt?

Benutzeravatar
raida
motiviert
motiviert
Beiträge: 31
Registriert: 26.09.2007 10:42
Ausbildungsort: unbekannt
Wohnort: München

Re: Informatik unterrichten mit Zusatzfach KT?

Beitrag von raida » 14.02.2013 13:30

Gerechtfertigt wird das mit einer "Zusatzprüfung". Diese wird durch die ALP Dillingen abgenommen.

Das Ablegen dieser Prüfung sorgt dafür, dass dann das Fach IT als quasi an der Uni "studiert" angesehen wird. In der Realschule heißt das, dass bei 21 Stunden IT-Unterricht dein insgesamtes Stundenmaß auf 25 Wochenstunden reduziert wird. Wenn weniger IT als diese 21 Stunden unterrichtet wird, wird das Wochenstundenmaß entsprechend hochgesetzt. Genaueres ist in der RSO geregelt.

Benutzeravatar
Borcas
Moderator
Moderator
Beiträge: 2268
Registriert: 24.05.2004 14:10
Ausbildungsort: Bayreuth
Ausbildungsjahr: 2000
Wohnort: Weidenberg

Re: Informatik unterrichten mit Zusatzfach KT?

Beitrag von Borcas » 15.02.2013 08:22

Liegt daran, dass an der Realschule auch in anderen Bereichen manche Fächer als "wissenschaftlich" gelten, andere aber nicht. So kommen für die Kollegen unterschiedliche Stundenzahlen zustande.

In unserem Bereich ist das Ganze Augenwischerei, da wir die Inhalte auch ohne abgelegte Prüfung nicht anders behandeln und bereits während unserer relativ intensiven und tiefgehenden Ausbildung studieren. Dies würde eine zusätzliche Prüfung überflüssig machen. Da wir aber nicht an einer Universität studiert haben, sondern nur ein Fachstudium (Studierende, nicht Studenten) absolviert haben, muss die Wissenschaftlichkeit unseres Unterrichts erst "anerkannt" werden.

Aber trösten wir uns: Ein Arzt wird dich auch nicht besser behandeln, nur weil er seine Doktorarbeit abgegeben hat und deshalb jetzt einen Titel tragen darf...
http://www.borcas.de <-- Fachlehrerinfos und mehr

Benutzeravatar
Flin
motiviert
motiviert
Beiträge: 42
Registriert: 06.11.2011 13:13

Re: Informatik unterrichten mit Zusatzfach KT?

Beitrag von Flin » 16.02.2013 09:40

Vielen Dank für eure Antwort :) Dann weiß ich da jetzt auch Bescheid, konnte mir nämlich keiner sagen ;)

Gruß
Flin

Zurück zu „Bayern - Ausbildung zum Fachlehrer“