Fachlehrerin Ernährung/Gestaltung

Forumsregeln
Falls du Fragen zur Ausbildung zum Fachlehrer hast, dann lies dir bitte zuerst diesen Beitrag durch: Ich will Fachlehrer werden!
ManuEla
Gast

Fachlehrerin Ernährung/Gestaltung

Beitrag von ManuEla » 08.10.2011 22:18

Schönen Guten Abend,

ich hätte mal eine Frage. :/ Ich mache am Staatsinstitut in München die Fachlehrerin für Ernährung und Gestaltung. Wenn ich es schaffe und Fachlehrerin bin, stimmt es, dass ich dann nur in Bayern unterrichten kann oder kann ich auch in anderen Bundesländern unterrichten? Irgendwie kann mir das keiner so genau sagen. :(

Viele Grüße
Manu

Benutzeravatar
Borcas
Moderator
Moderator
Beiträge: 2268
Registriert: 24.05.2004 14:10
Ausbildungsort: Bayreuth
Ausbildungsjahr: 2000
Wohnort: Weidenberg

Re: Fachlehrerin Ernährung/Gestaltung

Beitrag von Borcas » 09.10.2011 19:18

An sich ist das Lehramtsstudium, egal in welcher Form, zuerst einmal an dein Bundesland gebunden.

Allerdings gibt es immer Möglichkeiten, sich über Versetzungsverfahren auch in ein anderes Bundesland zuweisen zu lassen. Auskünfte über die Zulassungsmöglichkeiten gibt das jeweils zuständige Kultusministerium.

An sich werden Lehrkräfte aus Bayern aber in anderen Bundesländern gern genommen. Nur die Bayern selbst sind da etwas eigen und verlangen von Lehrkräften aus anderen Bundesländern nachträgliche Qualifikationen. Weiß, dass wir in BW oder Hessen beispielsweise gern gesehen sind.

Einfach mal im gewünschten Bundesland nachfragen...
http://www.borcas.de <-- Fachlehrerinfos und mehr

xy0
Gast

Re: Fachlehrerin Ernährung/Gestaltung

Beitrag von xy0 » 10.10.2011 19:37

Hi,

Von einer Bekannten weiß ich das in Bawü (staatliche Schulen) keine Fachlehrer mit der Kombi Ernährung und Gestaltung genommen werden. Liegt wohl daran das Bawü selbst genügend Fachlehrer hat und diese flexibler sind was die Fächer angeht - Ernährung und Gestaltung zählt in Bawü nur als ein Fach!
Aber probieren kann man alles mal und es gibt ja noch genügend freie Schulen!
Mach erst mal deine Ausbildung fertig, würde mich jetzt noch keinen Kopf darum machen.

mfg

Zurück zu „Bayern - Ausbildung zum Fachlehrer“