Eignungstest Sport

Forumsregeln
Falls du Fragen zur Ausbildung zum Fachlehrer hast, dann lies dir bitte zuerst diesen Beitrag durch: Ich will Fachlehrer werden!
Anika
Gast

Eignungstest Sport

Beitrag von Anika » 25.09.2011 15:19

Hallo erstmal !

Ich habe dieses Jahr im Mai mein Fachabi geschrieben und erfolgreich bestanden. Leider habe ich den NC für die 13te Klasse, um 0,01 Notenpunkte und somit die Möglichkeit Lehramt zu studieren verpasst. Deshalb bewerbe ich mich für das nächste Schuljahr für die Fachlehrerausbildung in Bayreuth und hätte hierzu noch einige Fragen. Insbesondere zum Sport-Eignungstest.

In den Bewerbungsunterlagen steht, dass man 2 Sportarten wählen soll.
Habe mich hierbei für Volleyball und Gymnastik/Tanz entschieden.

Ich habe eigentlich mit keiner Sportart ein richtiges Problem, da ich wirklich alles sehr gern mache.
Allerdings kann ich mich mit Tanzen noch nicht so wirklich anfreunden, deshalb würde ich Gymnastik bzw. Turnen sehr vorziehen. Habe 17 Jahre Gerätteturnen im Verein betrieben, zusätzlich Leichtathletik gemacht, deshalb würde ich es sehr begrüßen, meine Talente im Eignungstest zu beweisen.

Leider habe ich gelesen, dass sehr viele mit Turnen ein Problem haben und des deshalb im Eignungstest reduziert wurde oder liege ich da falsch?

Kann man da wählen, oder weiß jemand was noch so im Eignungstest verlangt wird?

Leichtathletik? vl 3000 Meter-Lauf? Wie eng wird das sportliche Talent denn bewertet?

Würde mich riesig freuen wenn mir jemand weiter helfen könnte. Möchte mich so gut es geht auf diesen Test vorbereiten und ihn auf jedenfall bestehen, da dies die einzige Möglichkeit für mich ist, meinen Traum Lehrer, bzw Sportlehrer zu werden zu verwirklichen.

Liebe Grüße

Anika
Gast

Re: Eignungstest Sport

Beitrag von Anika » 26.09.2011 21:50

Hat sich schon erledigt, war einfach nur zu blind den Eignungstest download zu sehen.... :flop:

Da steht ja alles detailliert drin :)

Allen viel Erfolg beim Eignungstest !

Zurück zu „Bayern - Ausbildung zum Fachlehrer“