Schülerbeobachtungen schriftlich fixiert

Planungshilfen, Methoden, Aushänge, Listen, usw.
Forumsregeln
In dieser Tauschbörse können nur angemeldete Benutzer tauschen.
Bitte sortiert euer Unterrichtsmaterial in die fachspezifischen Foren.
Die Inhalte sind unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert soweit nicht anders angegeben. Durch die Veröffentlichung hier im Forum stellt der Autor das Material unter diese Lizenz! ALLE REGELN
Creative Commons License
sophiaklari
motiviert
motiviert
Beiträge: 35
Registriert: 10.08.2010 09:46
Ausbildungsort: Ansbach
Ausbildungsjahr: 2009
Wohnort: Obertaufkirchen

Schülerbeobachtungen schriftlich fixiert

Beitrag von sophiaklari » 11.10.2014 09:35

Hallo,
wie sehen bei euch denn die schriftlich festgehaltenen Schülerbeobachtungen aus?
Welche Form ist denn möglichst effektiv?
Ich habe als Fachlehrer heuer wieder mal über 200 Schüler in den verschiedenen Fächern und diese Beobachtungen zu schreiben, empfinde ich immer als extrem aufwendig und unbefriedigend.
Trotz dieser vielen Schüler hab ich sie bisher ja immer noch alle im Kopf.

Bisher hab ich folgende Varianten schon durchprobiert, bin aber immer noch nicht zur passendsten Lösung für mich gekommen.
- Je Schüler in Sätzen einige Kommentare vermerkt
(total aufwendig und immer ziemlich unwissend wie viel es sein muss)
- 15 festgelegte Kriterien (Arbeitsverhalten, Sozialverhalten, ...) für jedes Monat von 1-3 zu bewerten
(in manchen Monaten hab ich die Schüler durch Ferien, Projekte, Klassenausflüge, ... evtl. nur 2 Mal. Und das für 200 Schüler oder mehr ist auch ziemlich aufwendig)

Ich suche also immer noch nach der besten Form... Wie macht ihr das denn?
Bin für jeden Tipp dankbar!

LG Sophia

Benutzeravatar
Edelweiss
Anforderungsübertreffer
Anforderungsübertreffer
Beiträge: 138
Registriert: 13.10.2004 10:12
Name: Alfons F
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 1999
Wohnort: Stephanskirchen

Re: Schülerbeobachtungen schriftlich fixiert

Beitrag von Edelweiss » 11.10.2014 16:59

Hi!

Ich hab mir verschiedene Versionen "gebastelt". Derzeit nutze ich einen Mix aus Ankreuzmatrix und Bemerkungen zu den Feldern Zuverlässigkeit, Arbeitshaltung, Pünktlichkeit, Sozialverhalten, Arbeitsergebnisse

Aber ideal würde ich das auch nicht bezeichnen.

s Edlweiss, munter
:) Erstmal an mir arbeiten,
dann die Anderen verbessern.. :cool:

Zurück zu „Schulorganisation und Unterrichtsorganisation“