Notenverwaltung

Planungshilfen, Methoden, Aushänge, Listen, usw.
Forumsregeln
In dieser Tauschbörse können nur angemeldete Benutzer tauschen.
Bitte sortiert euer Unterrichtsmaterial in die fachspezifischen Foren.
Die Inhalte sind unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert soweit nicht anders angegeben. Durch die Veröffentlichung hier im Forum stellt der Autor das Material unter diese Lizenz! ALLE REGELN
Creative Commons License
Andreas M. N.
Gast

Notenverwaltung

Beitrag von Andreas M. N. » 27.01.2008 12:13

Hallo,

welche Notenverwaltungsprogramme setzt ihr ein? Mit Unterstützung von mobilen Endgeräten (Pocket-PC, Palm, etc.)? Freeware?

Andreas

Benutzeravatar
Bernhard
SEIBERT
SEIBERT
Beiträge: 3151
Registriert: 23.05.2004 00:48
Name: Bernhard Seibert
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 2002
Wohnort: Buttenwiesen

Re: Notenverwaltung

Beitrag von Bernhard » 27.01.2008 12:22

Ich nutze die Old-School-Variante biro-paper-calculator. Wenn allerdings ein Programm grundsätzlich in diesem Zusammenhang genannt wird, dann ist es wohl die Notenbox.
Ich beantworte keine Fragen per PN oder Mail die im Forum beantwortet werden können!
Meine Seite für Schüler: www.herrseibert.de
Meine private Seite: www.nachtelb.de

Benutzeravatar
tabsi
Foren-Adel
Foren-Adel
Beiträge: 684
Registriert: 12.01.2006 17:18

Re: Notenverwaltung

Beitrag von tabsi » 27.01.2008 13:23

ich setze da immer noch dieses rote Taschenbüchlein ein, das zugleich Kalender ist, das ich jedes Jahr von der Sparkasse bekomme :ja:

tabsi

Benutzeravatar
sunshine-sr
Foren-Adel
Foren-Adel
Beiträge: 689
Registriert: 29.03.2006 12:02
Wohnort: Loham/Mariaposching

Re: Notenverwaltung

Beitrag von sunshine-sr » 27.01.2008 14:34

Ich arbeite schon lange mit der Notenbox und seit 3 Jahren nutze ich sei begeistert auch auf dem Palm.

Seit dem letzten Jahr gibt es die Möglichkeit, Hausaufgaben und Fehlzeiten über Häkchen und Notizen zu protokollieren. Bei der Menge Schüler, die wir als Fachlehrer oft haben ist das eine enorme Erleichterung.

Sabine
Foren-Junkie
Foren-Junkie
Beiträge: 310
Registriert: 15.06.2005 15:05
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 1995
Wohnort: Moosinning

Re: Notenverwaltung

Beitrag von Sabine » 27.01.2008 16:27

Auch ich arbeite schon seit Jahren mit der Notenbox. Allerdings Uraltversion. Läuft prima über meine externe Festplatte, ist idiontensicher, übersichtlich und man kann für jeden Schüler den derzeitigen Stand ausdrucken. Spart so manchen Elternbrief bzw. Zettel ausfüllen vor Elternabenden.

Grüße, Sabine

Benutzeravatar
Borcas
Moderator
Moderator
Beiträge: 2290
Registriert: 24.05.2004 14:10
Ausbildungsort: Bayreuth
Ausbildungsjahr: 2000
Wohnort: Weidenberg

Re: Notenverwaltung

Beitrag von Borcas » 27.01.2008 18:24

Jawoll...

Notenbox. Einfach, schnell, klar verständlich. Nur dass meine Version noch auf meine alte Schule lizensiert ist und der Name selbiger immer noch auf jede Liste gedruckt wird... blöd, aber eigentlich egal.
http://www.borcas.de <-- Fachlehrerinfos und mehr

Benutzeravatar
sunshine-sr
Foren-Adel
Foren-Adel
Beiträge: 689
Registriert: 29.03.2006 12:02
Wohnort: Loham/Mariaposching

Re: Notenverwaltung

Beitrag von sunshine-sr » 27.01.2008 18:45

Borcas hat geschrieben:Nur dass meine Version noch auf meine alte Schule lizensiert ist und der Name selbiger immer noch auf jede Liste gedruckt wird... blöd, aber eigentlich egal.
Und da haben wir ihn wieder, den Verstoß gegen geltendes Recht!

Auch noch öffentlich, tztztzt - wo wir doch gerade heute darüber diskutiert haben.

Sicherlich darf auch ich nicht mit Steinen werfen. Trotzdem halte ich die Aussage von dir hier im Forum für nicht angebracht.

Benutzeravatar
Borcas
Moderator
Moderator
Beiträge: 2290
Registriert: 24.05.2004 14:10
Ausbildungsort: Bayreuth
Ausbildungsjahr: 2000
Wohnort: Weidenberg

Re: Notenverwaltung

Beitrag von Borcas » 27.01.2008 19:04

Käse... war nur falsch ausgedrückt...

Habe ja persönlich für die Lizenz gezahlt und die Rechnung auch hier liegen. Aber habe für die Lizenz halt an der alten Schule gezahlt und der Name der Schule ist im Programm eingemeißelt... sicherlich als Schutz gegen wildes kopieren, aber da hat an uns Fachlehrer halt wieder keiner gedacht, die ständig die Schule wechseln!
http://www.borcas.de <-- Fachlehrerinfos und mehr

Christian
motiviert
motiviert
Beiträge: 13
Registriert: 23.05.2004 23:34

Re: Notenverwaltung

Beitrag von Christian » 28.04.2008 10:31

Hallo,

ich nutze das Programm Schulfix. Es wurde seit 1996 in Zusammenarbeit mit Lehrern aus verschiedensten Bereichen entwickelt, um den Anforderungen in unterschiedlichsten Fachbereichen gerecht zu werden.
Aufgrund von Wünschen und Anregungen wurde und wird Schulfix ständig weiterentwickelt, neue Komponenten mit aufgenommen oder vorhandene verbessert.

In übersichtlich organisierten Formularen können alle notwendigen organisatorischen Aufgaben eines Lehrers bewältigt werden: Notenverwaltung, fehlende Hausaufgaben, Abwesenheitsliste, uvm.

Mehr Infos unter http://www.schulfix.de

bunny
Anforderungsübertreffer
Anforderungsübertreffer
Beiträge: 162
Registriert: 03.11.2004 13:27

Re: Notenverwaltung

Beitrag von bunny » 29.04.2008 11:22

Hallo zusammen,
ich nutze auch die Notenbox in Verbindung mit einem Palm. Das ist eine unglaubliche Erleichterung, auch gewichtsmäßig :ja: .
Vorher hatte ich Tiny-Blue-Book, bzw. Schüler-Zensuren-Manager, auch gut, aber etwas unübersichtlicher als die Notenbox (allerdings auch preiswerter).

Gruß
bunny

Benutzeravatar
Meister Eder
engagiert
engagiert
Beiträge: 78
Registriert: 13.10.2006 08:57
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 2000
Wohnort: Eggenfelden

Re: Notenverwaltung

Beitrag von Meister Eder » 29.04.2008 11:56

Hallo!

Wir besitzen die Rechte für den "Notenmanager". In der Schule Netzfähig, für jeden Lehrer individuell anpassbar, d. h. die einzelnen Gruppen / Klassen sind zuzuordnen. Ausdruck von Abgabelisten mit Fach, Punkten, fehlende Schüler und Strichcode zum Einlesen der Gesamtarbeiten. Vorlage für Elternbriefe, Leistungsbilanzen, Notenübersicht, Klassenlisten, Inhalte für den Schülerbogen, .....

Ausserdem zum Erstellen von Zeugnissen, mit Bemerkungen....!

Zu Hause die Verbindung mit der Heimversion, somit kann ich auf einem Stick die Daten von zu Hause in die Schule mitnehmen oder umgekehrt und diese bequem mit einem Mausklick übertragen und abgleichen. Als Erweiterung habe ich nun noch einen Palm mit dem ich ebenfalls zu Hause syncronisiere! So hab ich die aktuellsten Noten immer mit in der Tasche, immer und überall änderbar oder ergänzbar. Abgleich zu Hause mit Palm und sync mit Schulversion - fertig.

Sehr empfehlenswert!!!! http://www.notenmanager.net

Gruß M. Eder

Benutzeravatar
Borcas
Moderator
Moderator
Beiträge: 2290
Registriert: 24.05.2004 14:10
Ausbildungsort: Bayreuth
Ausbildungsjahr: 2000
Wohnort: Weidenberg

Re: Notenverwaltung

Beitrag von Borcas » 29.04.2008 12:54

Zum Thema "Notenbox - Palm - Arbeitserleichterung" noch etwas Info:

Die Notenbox ist übrigens auch als Stickware (portable Software) lauffähig. Habe sie mir letztes Jahr mal spaßeshalber auf den Stick installiert. Sie ist überall lauffähig, die Noten sind auf dem Stick gespeichert und ich hab' ihn immer dabei/kann ihn überall bearbeiten. Also: Keine Synchronisation erforderlich.

Anfang des Jahres habe ich mir dann noch die "digitale Schultasche" runtergeladen und die Notenbox mit in das Schnellstartmenü eingebaut... sehr komfortabel!
http://www.borcas.de <-- Fachlehrerinfos und mehr

bunny
Anforderungsübertreffer
Anforderungsübertreffer
Beiträge: 162
Registriert: 03.11.2004 13:27

Re: Notenverwaltung

Beitrag von bunny » 30.04.2008 10:01

Borcas hat geschrieben:Zum Thema "Notenbox - Palm - Arbeitserleichterung" noch etwas Info:

"digitale Schultasche"
Was ist denn das? :gruebel:
Bitte mehr Infos!

Gruß bunny
Zuletzt geändert von bunny am 30.04.2008 17:23, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Borcas
Moderator
Moderator
Beiträge: 2290
Registriert: 24.05.2004 14:10
Ausbildungsort: Bayreuth
Ausbildungsjahr: 2000
Wohnort: Weidenberg

Re: Notenverwaltung

Beitrag von Borcas » 30.04.2008 11:08

Die digitale Schultasche ist eine Sammlung von PortableSoftware (Stickware; Software, die auf einem Stick funktioniert, ohne auf das System eines Computers zugreifen zu müssen), zusammengestellt vom Medienzentrum Kassel.

http://www.medienzentrum-kassel.de/kass ... chultasche

In ihr enthalten sind unterschiedliche Programme, die teils auf die Schule zugeschnitten (Hot Potatoes, Tiddly Wiki, diverse Lernsoftware, etc.), teils für den normalen Gebrauch praktisch sind (z. B. Mozilla Firefox, Open Office, IrfanView, FileZilla, etc.).

Die digitale Schultasche bietet weiterhin ein Schnellstartmenü, dass automatisch beim Anschließen des Sticks startet und so, wie das normale Windows-Startmenü einen schnellen Zugriff auf die einzelnen Programme bietet. Außerdem kann ich eben, wie oben beschrieben, andere Portable Programme in dieses Menü einbinden, die ebenfalls auf dem Stick sind.

Ist echt super praktisch, z. B. seinen Mozilla mit den persönlichen Favoriten und Einstellungen immer dabei zu haben, oder auch den FileZilla, der mir immer und überall einen schnellen Zugriff auf meine Websites bietet, weil darin alles nötige gespeichert ist...

Noch Fragen?
http://www.borcas.de <-- Fachlehrerinfos und mehr

bunny
Anforderungsübertreffer
Anforderungsübertreffer
Beiträge: 162
Registriert: 03.11.2004 13:27

Re: Notenverwaltung

Beitrag von bunny » 30.04.2008 17:22

wow, das Ding ist ja toll. Ich kannte bis jetzt nur das OpenOffice portable. Und meine Notenbox ist auch auf dem Stick. Danke für die Infos.

Gruß bunny

Zurück zu „Schulorganisation und Unterrichtsorganisation“