Fachlehrer in NRW

Forumsregeln
Achtung! Dieses Unterforum hat keinen fachlichen Betreuer! Antworten kommen nur von anderen Mitgliedern und könne daher etwas dauern! Falls du diesen Bereich gerne fachlich betreuen möchtest, melde dich bitte bei Bernhard.
Langnese3
Gast

Fachlehrer in NRW

Beitrag von Langnese3 » 02.03.2010 15:49

Hallo zusammen,
nach 10 Jahren als Krankenschwester (wohnhaft in Bochum) auf einer Intensivstation möchte ich - meine Schwester arbeitet als Sonderschulpädagogin - umsatteln.
Allerdings scheint es so, als wäre die Berufserfahrung und die Bereitschaft zur 1 1/2 jährigen Ausbildung nicht ausreichend, sondern es soll der Berufserfahrung eine Abschlussprüfung an der Fachschule für Sozialpädagogik vorausgegangen sein. Wisst ihr, ob dies für jede Bezirksregierung gilt, oder ob man auch ohne die Prüfung vor der Fachschule Sozialpädagogik die Ausbildung zur Fachlehrerin beginnen kann?

Grüße und Danke für eure Hilfe im Voraus.

Langnese

Zurück zu „NRW“