Zulassungsprüfung 2019

Forumsregeln
Achtung! Dieses Unterforum hat keinen fachlichen Betreuer! Antworten kommen nur von anderen Mitgliedern und könne daher etwas dauern! Falls du diesen Bereich gerne fachlich betreuen möchtest, melde dich bitte bei Bernhard.
Fabs
Gast

Re: Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von Fabs » 17.02.2019 18:44

@Afripetra, wie kann man sich das beim nähen vorstellen. Musstet ihr dann aus dem Hemd stofffetzen schneiden und dann als Tasche zusammennähen? Hat das bei dir geklappt?

Und zwecks dem Menü planen: hier einfach auf ein Blatt Papier die Rezepte schreiben und wie diese zubereitetet werden? Also wie in einem Kochbuch quasi?

Danke dir :-)

Benutzeravatar
Afripetra
engagiert
engagiert
Beiträge: 62
Registriert: 13.12.2018 15:34
Ausbildungsort: unbekannt

Re: Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von Afripetra » 17.02.2019 19:28

@Tinchen, ja. Hab etwa 20 min gebraucht bis ich weiter nähen konnte und hab danach total gezittert 🙈

Jetzt hat meine Tasche eben nur einen Henkel. Sie meinte ja, nicht fertig werden sei kein Ausschlusskriteritum

Benutzeravatar
Tinchen
neugierig
neugierig
Beiträge: 4
Registriert: 15.01.2019 20:53
Ausbildungsort: unbekannt

Re: Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von Tinchen » 20.02.2019 07:42

Guten Morgen Zusammen,

also Nachprüfung ist am 13.03.2019 - voraussichtlich ab KW 12 gehen somit die Zu- und Absagen raus.
Ich drück uns allen weiterhin die Daumen ***toi toi toi***

Benutzeravatar
Afripetra
engagiert
engagiert
Beiträge: 62
Registriert: 13.12.2018 15:34
Ausbildungsort: unbekannt

Re: Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von Afripetra » 21.02.2019 07:21

Guten Morgen Tinchen,

die Nachprüfung für Sport? Oder was meinst Du? Woher hast Du die Info?

Ich drücke auch wie verrückt ✊🏼✊🏼✊🏼
😊

Benutzeravatar
Tinchen
neugierig
neugierig
Beiträge: 4
Registriert: 15.01.2019 20:53
Ausbildungsort: unbekannt

Re: Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von Tinchen » 21.02.2019 08:09

@Afripetra:
Die Info hab ich vom Reg. Präsidium KA... was bei der Nachprüfung geprüft wird hab ich im Detail nicht nachgefragt :lupe:

Benutzeravatar
Afripetra
engagiert
engagiert
Beiträge: 62
Registriert: 13.12.2018 15:34
Ausbildungsort: unbekannt

Re: Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von Afripetra » 21.02.2019 09:08

Okay, danke 😊

Fabs
Gast

Re: Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von Fabs » 27.02.2019 15:41

@mmister wie war bei dir damals in Sport der Teil mit dem Seilspringen?
Was wurde euch da vorgemacht?
Ich muss zur Nachprüfung und wir müssen uns selber eine Choreographie ausdenken, in dem wir Schwingen, Kreisen und Seildurchschläge machen sollen. Was Seildurchschläge sind weiß ich aber was kann ich mir unter Schwingen und Kreisen vorstellen?

Danke schon mal :-)

Fabs
Gast

Re: Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von Fabs » 27.02.2019 15:50

@Afripetra
mussten die Zutaten beim Menü planen auch saisonal und regional sein oder war das in dem Fall egal?

Danke dir :-)

Benutzeravatar
IngoBingo
engagiert
engagiert
Beiträge: 62
Registriert: 16.04.2018 16:32
Name: IngoBingo
Ausbildungsort: noch keiner
Ausbildungsjahr: Eignungstest
Wohnort: Augsburg

Re: Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von IngoBingo » 28.02.2019 13:57

Fabs hat geschrieben:
27.02.2019 15:41
@mmister wie war bei dir damals in Sport der Teil mit dem Seilspringen?
Was wurde euch da vorgemacht?
Ich muss zur Nachprüfung und wir müssen uns selber eine Choreographie ausdenken, in dem wir Schwingen, Kreisen und Seildurchschläge machen sollen. Was Seildurchschläge sind weiß ich aber was kann ich mir unter Schwingen und Kreisen vorstellen?

Danke schon mal :-)
Die Frage ist was "Seilspringen" ist, Ropeskipping oder Rythmischesportgymnastik.
Seildurchschlag = Ropeskipping, Seilspringen, Seil unter den Füßen durch schwingen.
Schwingen sind vertikale Seilschwünge, z.b. rechts/links neben dem Körper lang.
Kreisen könten horizontale Schwünge sein.

Oft darf man, wenn RSG gefragt ist KEINE Ropeskippingchoreo machen!
Hier müsste alles mit drin sein (Durchschlah, Kreisen und Schwingen):


Einsteigen und Ausstiegen ist sicher auch gut ;D
Einrad ist besser als kein Rat. :juggle:

Benutzeravatar
Afripetra
engagiert
engagiert
Beiträge: 62
Registriert: 13.12.2018 15:34
Ausbildungsort: unbekannt

Re: Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von Afripetra » 28.02.2019 21:06

Fabs hat geschrieben:
17.02.2019 18:44
@Afripetra, wie kann man sich das beim nähen vorstellen. Musstet ihr dann aus dem Hemd stofffetzen schneiden und dann als Tasche zusammennähen? Hat das bei dir geklappt?

Und zwecks dem Menü planen: hier einfach auf ein Blatt Papier die Rezepte schreiben und wie diese zubereitetet werden? Also wie in einem Kochbuch quasi?

Danke dir :-)
Oh sorry, gerade erst gesehen...

Beim Hemd bekamen wir ein DIN A3 Blatt das wir als Schnittmuster nehmen konnten.

Man sollte dann noch den Boden der Tasche abnähen, eine Applikation machen und eine zusätzliche Tasche aufnähen.

Die Aufgabe beim kochen war: ein viergängiges Menü für eine Person, vegetarisch, Reduktionskost.

Mit Begründung warum dieses Menü ausgewählt wurde, welche Nährstoffe enthalten sind ect.

Dann warum die Zubereitungsart gewählt wurde...

Ich persönlich hab echt weit ausgeholt mit Einkaufszettel, Rezepte und Zubereitungsart und Reihenfolge in der ich koche um keinen Leerlauf in der Küche zu haben.

Inwieweit das nun gefordert war weiß ich nicht. Auf regionale und saisonale Zutaten hab ich geachtet weil die gesamte schriftliche Prüfung auf ökonomische und ökologische Art ausgelegt war.

Ich drück Dir die Daumen 👍🍀

Benutzeravatar
mmister
motiviert
motiviert
Beiträge: 30
Registriert: 29.03.2018 11:26
Ausbildungsort: unbekannt

Re: Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von mmister » 03.03.2019 14:48

Fabs hat geschrieben:
27.02.2019 15:41
@mmister wie war bei dir damals in Sport der Teil mit dem Seilspringen?
Was wurde euch da vorgemacht?
Ich muss zur Nachprüfung und wir müssen uns selber eine Choreographie ausdenken, in dem wir Schwingen, Kreisen und Seildurchschläge machen sollen. Was Seildurchschläge sind weiß ich aber was kann ich mir unter Schwingen und Kreisen vorstellen?

Danke schon mal :-)
Hi,

in Gmünd mussten wir „irgendwas“ machen. Eine richtige Choreo hat da aber keiner gemacht.
In Kirchheim bekommt man was gezeigt, übt das zusammen und macht es vor.
Wenn du wissen willst was Schwünge sind usw. dann schau mal hier:

Aber keiner wird erwarten, dass du auch nur ansatzweise etwas derartiges ablieferst.

Liebe Grüße

Fabs
Gast

Re: Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von Fabs » 05.03.2019 08:31

@Afripetra, danke für die Rückinfo, natürich auch an die anderen:
Eine letzte Frage habe ich noch, was hast du für dein 4-Gänge Menü gewählt?

Danke dir :-)

Benutzeravatar
Afripetra
engagiert
engagiert
Beiträge: 62
Registriert: 13.12.2018 15:34
Ausbildungsort: unbekannt

Re: Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von Afripetra » 05.03.2019 13:20

Ich hab eine klare Gemüsebrühe mit Eistich, Feldsalat, (neue) Kartoffeln mit grünem Spargel und Kräuterquark und zum Nachtisch Naturjoghurt mit Apfelspänen.

😊

Benutzeravatar
070707skettyhall
neugierig
neugierig
Beiträge: 3
Registriert: 06.03.2019 15:47
Ausbildungsort: Karlsruhe
Ausbildungsjahr: 2019

Re: Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von 070707skettyhall » 07.03.2019 15:07

Hallo an alle, die bereits schon ihre Eignungsprüfung hinter sich gebracht haben.

Ich beabsichtige, mich für dieses Jahr zu bewerben, um dann Anfang 2020 die Eignungs- und Zulassungsprüfung zu absolvieren.

Wäre jemand von euch so freundlich und könnte mal en detail berichten, was genau bei der Eignungsprüfung drankam?

Hat jemand vor, Musik zu unterrichten und kann darüber mal berichten, was in der Prüfung drankam?

Herzlichen Dank euch allen und einen guten Start!

Benutzeravatar
Afripetra
engagiert
engagiert
Beiträge: 62
Registriert: 13.12.2018 15:34
Ausbildungsort: unbekannt

Re: Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von Afripetra » 08.03.2019 07:44

Die Zulassungsprüfung ist dieses Jahr noch.

Was bei der Eignungsprüfung dran kommt steht sehr detailliert auf der Homepage.

Welche Fächerkombi hast Du Dir denn ausgesucht?

LG

Zurück zu „Baden-Württemberg“