Zulassungsprüfung 2019

Forumsregeln
Achtung! Dieses Unterforum hat keinen fachlichen Betreuer! Antworten kommen nur von anderen Mitgliedern und könne daher etwas dauern! Falls du diesen Bereich gerne fachlich betreuen möchtest, melde dich bitte bei Bernhard.
Benutzeravatar
Jasmin.xy
motiviert
motiviert
Beiträge: 18
Registriert: 29.12.2018 18:54
Ausbildungsort: unbekannt

Re: Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von Jasmin.xy » 28.01.2019 10:40

@Leoo Ich komme aus dem Umkreis Kirchheim u. Teck - wohne nur 15 Minuten davon entfernt. Und du? :)

Benutzeravatar
Marry
neugierig
neugierig
Beiträge: 1
Registriert: 26.01.2019 23:42
Ausbildungsort: unbekannt

Re: Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von Marry » 28.01.2019 22:02

Hallo alle zusammen,
Ich habe eine Frage zu euren Voraussetzungen da ihr ja aktuell zugelassen wurdet!

Welche Berufe übt ihr derzeit aus? Und arbeitet ihr in eurem Ausbildungsberuf?

Ich bin staatlich anerkannte Sport- und Gymnastiklehrerin und wurde leider nicht zur Zulassungsprüfung zugelassen. Wegen nicht ausreichender Vorausetzungen. Ich habe zwar zwei Jahre über 20 Stunden gearbeitet(als Vertretungslehrerin im Sport an einer Grundschule 11 Stunden/wöchentlich, als Turntrainerin Ehrenamtlich 8 Std./wöchentlich und einen Vormittag im Verkauf 6 Std./wöchentlich. Jedoch nicht bei einem Arbeitgeber. Somit hat es nicht ausgereicht. Ich hatte jedoch schwer darauf gehofft! 🙈
Mir geht es darum herauszufinden ob ich noch die Möglichkeit habe, in dem ich z.B ein Bufdi mache die Voraussetzungen zu erlangen!?

Sorry, ich habe leider aktuell keinen Beitrag gefunden der meine Fragen beantwortet.

Ganz viele Grüße und viel Erfolg bei euren Prüfungen!!!
Marry

Benutzeravatar
lukas1996
neugierig
neugierig
Beiträge: 6
Registriert: 28.11.2018 20:54
Name: Lukas Metzech
Ausbildungsort: unbekannt

Re: Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von lukas1996 » 29.01.2019 06:37

@Marry
ich denke du solltest direkt am Fachseminar anrufen und nachfragen, die Berufserfahrung muss nämlich erst bis Ende Juni erfüllt sein.
Liebe Grüße

Gast
Gast

Re: Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von Gast » 29.01.2019 08:50

Ich weiß bis 31.7.!
Mit dem PFS habe ich telefoniert. Auch mit dem RP. Schon im dez. Ergebnis Voraussetzungen nicht ausreichend. Ehrenamt zählt nicht... Anstellung unter 50%auch nicht. Schriftlich habe ich noch keine Absage.
Ich brauche nun ein Jahr Vollzeit oder eben zwei Jahre Teilzeit. Wobei ich auch gelesen habe, dass man sich noch einmal im nächsten Zyklus bewerben darf, d.h. dann eher ein Jahr Vollzeit.
„mit dem anschließenden Lehramt in sinnvoller Verbindung“ ist vermutlich weniger wichtig als der Umfang.
Ehrlich gesagt dachte ich es gibt nichts sinnvolleres als schon in der Schule zu sein... man weiß worauf man sich bewirbt...

Ich suche einfach nach einer sicheren Lösung!

Fabs
Gast

Re: Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von Fabs » 29.01.2019 11:42

@mmister hast du mal jemanden gefragt bzgl. der Prüfung in AuG?

Danke schon mal!

Benutzeravatar
mmister
motiviert
motiviert
Beiträge: 29
Registriert: 29.03.2018 11:26
Ausbildungsort: unbekannt

Re: Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von mmister » 29.01.2019 21:08

Fabs hat geschrieben:
29.01.2019 11:42
@mmister hast du mal jemanden gefragt bzgl. der Prüfung in AuG?

Danke schon mal!
Praxis war so wie beschrieben, in der Theorie ging es um Frageb zum Konsum (was kauft man und woher kommt das), Lebensmittelkennzeichnung, Auswirkungen von bestimmtem Essverhalten, Nährstoffdiagramm, Textilien und auch die persönliche Meinung zu Spritzmitteln. Da ist das, was ich in Erfahrung bringen konnte. :top:

Liebe Grüße

Benutzeravatar
lukas1996
neugierig
neugierig
Beiträge: 6
Registriert: 28.11.2018 20:54
Name: Lukas Metzech
Ausbildungsort: unbekannt

Re: Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von lukas1996 » 31.01.2019 11:52

@mmister
Wie genau müssen wir uns auskennen bei der Technik Theorie Prüfung? Da es viele aus unterschiedlichen Bereichen kommen kann ich mir kaum vorstellen das es tief in die Materie geht.
Gruß

Fabs
Gast

Re: Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von Fabs » 31.01.2019 15:24

@mmister sorry wenn ich jetzt nochmal frage :-)
Bzgl. der Mahlzeit planen wurde mir vom PFS z.B. ein Kindergeburtstag genannt.
Du hast im Forum mal geschrieben ihr musstet einen Speiseplan zusammen stellen mit Zutaten der Saison. Welche Saison war gemeint oder kann das Frühling Sommer Hebst oder Winter sein?
Ich gehe davon aus es geht um Lebensmittel welche in Deutschland angebaut werden (geht ja nicht jedes Lebensmittel das ganze Jahr) und nicht welche man im Supermarkt kaufen kann, da gibt's es ja das ganze Jahr über jedes Lebensmittel :-)
Kannst du mir darüber noch was sagen?

Danke dir schon mal, warst bisher sehr hilfreich!

Benutzeravatar
Afripetra
motiviert
motiviert
Beiträge: 44
Registriert: 13.12.2018 15:34
Ausbildungsort: unbekannt

Re: Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von Afripetra » 31.01.2019 20:33

@Fabs ich bin Hauswirtschafterin und Ernährungsberaterin und in jeder Prüfung die ich bisher ablegen musste wurde darauf wert gelegt regionale und saisonale Lebensmittel zu verarbeiten.
Du darfst die Sachen natürlich im Supermarkt oder auf dem Wochenmarkt kaufen aber achte drauf das Du zB im Januar keinen Erdbeekuchen anbietest.


@mmister ich hab auch noch ne Frage zur Schwimmprüfung.
Wurden die Zeiten danach genannt? Also wurde direkt gesagt wenn man zu langsam war?

Und wie ist es beim Weitsprung oder beim Kugelstoßen, bekommt man das Ergebnis direkt gesagt?

Danke schon mal im Voraus

Benutzeravatar
mmister
motiviert
motiviert
Beiträge: 29
Registriert: 29.03.2018 11:26
Ausbildungsort: unbekannt

Re: Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von mmister » 31.01.2019 23:48

lukas1996 hat geschrieben:
31.01.2019 11:52
@mmister
Wie genau müssen wir uns auskennen bei der Technik Theorie Prüfung? Da es viele aus unterschiedlichen Bereichen kommen kann ich mir kaum vorstellen das es tief in die Materie geht.
Gruß
Es geht nur um Grundlagen. Wobei eine Dreitafel-Projektion zB dazugehören sollte. Auch das Wissen um einen einfachen Stromkreis oder ähnliches.

http://pfs.seminar-schwaebisch-gmuend.d ... 202015.pdf

Schau dir mal den Link an.

Liebe Grüße

Benutzeravatar
mmister
motiviert
motiviert
Beiträge: 29
Registriert: 29.03.2018 11:26
Ausbildungsort: unbekannt

Re: Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von mmister » 31.01.2019 23:50

Fabs hat geschrieben:
31.01.2019 15:24
@mmister sorry wenn ich jetzt nochmal frage :-)
Bzgl. der Mahlzeit planen wurde mir vom PFS z.B. ein Kindergeburtstag genannt.
Du hast im Forum mal geschrieben ihr musstet einen Speiseplan zusammen stellen mit Zutaten der Saison. Welche Saison war gemeint oder kann das Frühling Sommer Hebst oder Winter sein?
Ich gehe davon aus es geht um Lebensmittel welche in Deutschland angebaut werden (geht ja nicht jedes Lebensmittel das ganze Jahr) und nicht welche man im Supermarkt kaufen kann, da gibt's es ja das ganze Jahr über jedes Lebensmittel :-)
Kannst du mir darüber noch was sagen?

Danke dir schon mal, warst bisher sehr hilfreich!
Ich würde vermuten, überleg dir, was man Kindern bei nem Kindergeburtstag anbieten man, das nicht Pommes und Schnitzel heißt :D
Die sägen euch schon was sie wollen und erwarten. Und denk weniger an Supermarkt, sondern den Marktstand in der Stadt. Regional und gesund :top: :D

Benutzeravatar
mmister
motiviert
motiviert
Beiträge: 29
Registriert: 29.03.2018 11:26
Ausbildungsort: unbekannt

Re: Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von mmister » 31.01.2019 23:58

Afripetra hat geschrieben:
31.01.2019 20:33
@mmister ich hab auch noch ne Frage zur Schwimmprüfung.
Wurden die Zeiten danach genannt? Also wurde direkt gesagt wenn man zu langsam war?

Und wie ist es beim Weitsprung oder beim Kugelstoßen, bekommt man das Ergebnis direkt gesagt?

Danke schon mal im Voraus
Uns wurden die Zeiten nicht gesagt, aber du bekommst mit, wenn’s zu langsam war. In Gmünd haben Studenten zT die Zeit genommen, die haben dann was verraten... aber ich glaube nach Prüfungsordnung dürfen die Dir nix sagen. Bin mir aber nicht sicher. Sei einfach „frech“ und frag mal lieb nach. ;)

Beim Weitsprung siehst du es ja, ob die weite gepasst hat. In Gmünd war ein Maßband auf dem Boden, und die Weite beim Kugelstoßen war auch markiert. Wichtig ist, dass du da nicht wirfst, sondern stößt, da wurde in Gmünd wert drauf gelegt.

Und immer dran denken, vieles kann man lernen und wird Dir am Seminar beigebracht, das wissen die Leute auch. Wenn du halbwegs sportlich bist, schaffst du das mit der Prüfung . ;)

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Afripetra
motiviert
motiviert
Beiträge: 44
Registriert: 13.12.2018 15:34
Ausbildungsort: unbekannt

Re: Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von Afripetra » 01.02.2019 07:05

Ich bin immer noch am bibbern 🙈

Aber Du beruhigst mich echt! Vielen Dank 🙏

Fabs
Gast

Re: Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von Fabs » 01.02.2019 07:46

@Afripetra, genau das habe ich gemeint. Theoretisch kann ich ja im Januar einen Erdbeerkuchen machen da es die Sachen ja zu kaufen gibt :-D
Aber du meinst vermutlich, man soll Lebensmittel verwenden, welche nur in Deutschland angebaut werden und da es in Deutschland Erdbeeren nur zwischen Mai und Juli gibt sollte man auch nur in dieser Saison einen Erdbeerkuchen planen, Hast du das mit saisonal und regional gemeint?

Was vermutet ihr zu welcher Saison man die Mahlzeit planen muss?

Danke schon mal :-)

Benutzeravatar
IngoBingo
engagiert
engagiert
Beiträge: 52
Registriert: 16.04.2018 16:32
Name: IngoBingo
Ausbildungsort: noch keiner
Ausbildungsjahr: Eignungstest
Wohnort: Augsburg

Re: Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von IngoBingo » 01.02.2019 12:29

mmister hat geschrieben:
31.01.2019 23:50

Ich würde vermuten, überleg dir, was man Kindern bei nem Kindergeburtstag anbieten man, das nicht Pommes und Schnitzel heißt :D
Warum? Beim Kartoffelschälen können die Kinder sogar mit helfen :D
Einrad ist besser als kein Rat. :juggle:

Zurück zu „Baden-Württemberg“