Vorbereitung Eignungsprüfung 2020

Forumsregeln
Achtung! Dieses Unterforum hat keinen fachlichen Betreuer! Antworten kommen nur von anderen Mitgliedern und könne daher etwas dauern! Falls du diesen Bereich gerne fachlich betreuen möchtest, melde dich bitte bei Bernhard.
LisaEdel
Gast

Re: Vorbereitung Eignungsprüfung 2020

Beitrag von LisaEdel »

Hallo zusammen,

Afripetra kannst du (oder jemand anderes) uns vllt noch sagen wie die Aufgabe zur Mahlzeit vorbereiten in AuG bei euch aussah? Damit wir in etwa wissen in welche Richtung die Frage geht. Beim Infotag hieß es man kann sich Kochbücher mitbringen. Ist nur die Frage, ob es nur um die Hauptspeise geht oder auch mit mehreren Gängen. Und wie komplex ist der schriftliche Teil mit dem Berechnen zum Beispiel vom Energiebedarf? Ich arbeite gerade das ganze Schulbuch innerhalb kürzester Zeit durch das ist echt viel. Wäre cool wenn du oder jemand anderes vllt eine Anwtort für mich/uns hat.

Vielen lieben Dank

Liebe Grüße
Lisa

Benutzeravatar
Lydia
neugierig
neugierig
Beiträge: 8
Registriert: 27.11.2019 16:56
Name: Lydia
Ausbildungsort: unbekannt

Re: Vorbereitung Eignungsprüfung 2020

Beitrag von Lydia »

Sonnenstrahlen hat geschrieben:
02.01.2020 13:20
HalliHallo,

bin ich hier echt die Einzige die im Bereich Sonderpädagogik unterwegs ist? :eek:
Vielleicht meldet sich ja noch wer mit Erfahrungen oder jemand, der auch grad im Prüfungsverfahren unterwegs ist.

Liebe Grüße und hoffe ihr seid alle gut ins Jahr 2020 gerutscht! :juggle:

Mögen wir alle gut durch die Prüfungen kommen. :top:
Ich hab mich auch für Sonderpädagogik beworben. :)

Benutzeravatar
Afripetra
engagiert
engagiert
Beiträge: 74
Registriert: 13.12.2018 15:34
Ausbildungsort: unbekannt

Re: Vorbereitung Eignungsprüfung 2020

Beitrag von Afripetra »

LisaEdel hat geschrieben:
26.12.2019 20:11
Hey vielen Lieben Dank für die Infos. Also man hat 2 Stunden für praktisch und schriftlich? Oha... und wie viele Fragen waren es denn beim schriftlichen Teil? Vielen lieben Dank.

Lg Lisa
Das weiß ich gar nicht mehr.
Es war aber auch recht viel zum Schreiben.
zB „beschreibe den Weg eines T-Shirts bis in den Laden“ und worauf man achten sollte...

Benutzeravatar
070707skettyhall
neugierig
neugierig
Beiträge: 9
Registriert: 06.03.2019 15:47
Ausbildungsort: Karlsruhe

Re: Vorbereitung Eignungsprüfung 2020

Beitrag von 070707skettyhall »

Hallo zusammen!

Hat jemand schon Nachricht vom Seminar bzw. Regierungspräsidium erhalten? Sollten nicht die Briefe bald mal rausgehen?

Viele liebe Grüße

Benutzeravatar
Afripetra
engagiert
engagiert
Beiträge: 74
Registriert: 13.12.2018 15:34
Ausbildungsort: unbekannt

Re: Vorbereitung Eignungsprüfung 2020

Beitrag von Afripetra »

LisaEdel hat geschrieben:
09.01.2020 19:57
Hallo zusammen,

Afripetra kannst du (oder jemand anderes) uns vllt noch sagen wie die Aufgabe zur Mahlzeit vorbereiten in AuG bei euch aussah? Damit wir in etwa wissen in welche Richtung die Frage geht. Beim Infotag hieß es man kann sich Kochbücher mitbringen. Ist nur die Frage, ob es nur um die Hauptspeise geht oder auch mit mehreren Gängen. Und wie komplex ist der schriftliche Teil mit dem Berechnen zum Beispiel vom Energiebedarf? Ich arbeite gerade das ganze Schulbuch innerhalb kürzester Zeit durch das ist echt viel. Wäre cool wenn du oder jemand anderes vllt eine Anwtort für mich/uns hat.



Vielen lieben Dank

Liebe Grüße
Lisa
Sorry, hab’s gerade erst gesehen.

Unser Bsp war Reduktionskost eines männlichen Erwachsenen.
Ich hab ihm einen Beispieltag gestaltet.
Also Frühstück, Zwischenmahlzeit, Mittagessen, Zwischenmahlzeit und Abendessen.

Das Mittagessen hatte drei Gänge.

Ich hab die Mahlzeiten wirklich von Grund auf geplant.
Also regional, saisonal und dann mit Zutatenliste und der genauen Beschreibung der Zubereitung.

Hab dann noch drauf geachtet dass z.B Fleisch und Beilagen zeitgleich fertig sind und hab noch beschrieben warum ich diese oder jene Zubereitungsart gewählt hab.

Ich weiß aber von anderen Teilnehmern die das nicht so ausführlich gemacht haben und trotzdem bestanden haben.

Für das berechnen des Energiebedarfs gibts ne einfache Formel. Die hast Du schnell auswendig gelernt. Kann mich aber gar nicht dran erinnern dass wir das machen mussten 🤔
Könnte sein dass das schon da stand.

Ah und zu den Kochbüchern. Es sind nicht alle erlaubt. Sie läuft durch die Reihen und schaut alle durch.
Ich hatte eines dabei in dem nur die Grundrezepte stehen. Das war ok.

Viel Glück 🍀

Benutzeravatar
070707skettyhall
neugierig
neugierig
Beiträge: 9
Registriert: 06.03.2019 15:47
Ausbildungsort: Karlsruhe

Re: Vorbereitung Eignungsprüfung 2020

Beitrag von 070707skettyhall »

Hallo zusammen!

Ich habe mal noch eine Frage an diejenigen, die schon einen Teil der Prüfung hier absolviert haben. Beim musikalischen Teil: ist man beim Vorsingen und Vorspielen mit den Prüfern alleine im Raum oder sind da alle weiteren Prüflinge ebenfalls anwesend?

Vielen Dank und viele Grüße

Katermurre
Gast

Re: Vorbereitung Eignungsprüfung 2020

Beitrag von Katermurre »

Hallo zusammen,

ich habe heute die Zusage für den nächsten Prüfungsblock erhalten. Juhu! Jetzt muss ich mich aber mal richtig damit befassen 🙈
Ich habe die Fächer-Kombination BK und Technik.

Wie bereitet ihr euch für Technik vor?
Gerade die praktischen Aufgaben Technik machen mir Sorgen, weil ich keine handwerkliche Ausbildung oder so habe. Werden die Maschinen und Werkzeuge vor Beginn erklärt?

Weiß jemand, wie viele Plätze es insgesamt pro Jahrgang gibt?

Hoffe ihr habt auch eure Zusagen bekommen!

Lisa1718
Gast

Re: Vorbereitung Eignungsprüfung 2020

Beitrag von Lisa1718 »

Hallo, vielen Dank für die Antwort. Wow okay dann muss ich schauen dass ich mich beim Mahlzeit planen auch noch gut vorbereite. Darf man denn mehrere Kochbücher mitbringen oder tatsächlich nur eines? Und was ist wenn sie deins weg nehmen?

Ich hab heute übrigens Post gehabt und bin zur Eingungsprüfung zugelassen wuhuuuu :juggle: es sind ja ganz schön viele für den Bereich Sport :D

Lg Lisa

Timo
Gast

Re: Vorbereitung Eignungsprüfung 2020

Beitrag von Timo »

070707skettyhall hat geschrieben:
14.01.2020 12:28
Hallo zusammen!

Hat jemand schon Nachricht vom Seminar bzw. Regierungspräsidium erhalten? Sollten nicht die Briefe bald mal rausgehen?

Viele liebe Grüße
Ja heute bekommen. Dieses Mal muss man nur ne Nähmaschine mitbringen kein Stoff oder Hemd oder sonst was🙄

Benutzeravatar
tschasmin
neugierig
neugierig
Beiträge: 2
Registriert: 25.11.2019 13:34
Ausbildungsort: unbekannt

Re: Vorbereitung Eignungsprüfung 2020

Beitrag von tschasmin »

Ich bin auch ne Runde weiter.Juchuuu.
Schon komisch, dass wir keinen Stoff mitbringen müssen. Jetzt können wir nicht mal raten,was genäht werden soll und zu hause etwas üben.Hoffentlich wird die Überraschung am Prüfungstag nicht allzu groß.

Katha89
Gast

Re: Vorbereitung Eignungsprüfung 2020

Beitrag von Katha89 »

Hallo ihr lieben :)

Hatte gestern Abend auch Post :))))
Bin auch aufgeregt... muss auch alles nochmal auffrischen!

@olle wolle... ich hoffe wir können ab September zusammen den BK Kurs belegen ;)

Das würde mich auch mal interessieren, wie das mit den Klassen denn aufgeteilt wird?!
Gibt es dann immer Sport/BK , Sport/AuG usw... Klassen - je wie viele Schüler?

Freue mich auf den 11+12.02. und drücke uns vorab jetzt schon die Daumen :)

Grüße
Katha

LisaE
Gast

Re: Vorbereitung Eignungsprüfung 2020

Beitrag von LisaE »

Ja Stoff mitbringen wäre mir auch lieber gewesen...

Mir graut es gerade ein bisschen vor der Schwimmprüfung. Weiß jemand wie streng sie bei der Technik beim Brustschwimmen sind? Ich schaffe gerade so die Zeit und ich glaube ich Schere aber die Beine :( aber beim Kraul hab ich das Gefühl ich bekomme keine Luft...

Benutzeravatar
Afripetra
engagiert
engagiert
Beiträge: 74
Registriert: 13.12.2018 15:34
Ausbildungsort: unbekannt

Re: Vorbereitung Eignungsprüfung 2020

Beitrag von Afripetra »

Lisa1718 hat geschrieben:
15.01.2020 20:15
Hallo, vielen Dank für die Antwort. Wow okay dann muss ich schauen dass ich mich beim Mahlzeit planen auch noch gut vorbereite. Darf man denn mehrere Kochbücher mitbringen oder tatsächlich nur eines? Und was ist wenn sie deins weg nehmen?

Ich hab heute übrigens Post gehabt und bin zur Eingungsprüfung zugelassen wuhuuuu :juggle: es sind ja ganz schön viele für den Bereich Sport :D

Lg Lisa
Das weiß ich nicht. Nimm doch mal mehrere mit, dann können sie entscheiden.
Könnte mir vorstellen dass sie noch welche da haben.

🤔

Benutzeravatar
OlleWolle
motiviert
motiviert
Beiträge: 21
Registriert: 14.01.2019 16:40
Name: Olaf Wolf

Re: Vorbereitung Eignungsprüfung 2020

Beitrag von OlleWolle »

Katermurre hat geschrieben:
15.01.2020 17:15
Hallo zusammen,

ich habe heute die Zusage für den nächsten Prüfungsblock erhalten. Juhu! Jetzt muss ich mich aber mal richtig damit befassen 🙈
Ich habe die Fächer-Kombination BK und Technik.

Wie bereitet ihr euch für Technik vor?
Gerade die praktischen Aufgaben Technik machen mir Sorgen, weil ich keine handwerkliche Ausbildung oder so habe. Werden die Maschinen und Werkzeuge vor Beginn erklärt?

Weiß jemand, wie viele Plätze es insgesamt pro Jahrgang gibt?

Hoffe ihr habt auch eure Zusagen bekommen!
Hey,
Technik war letztes Jahr ein Metallstück in Form sägen und schleifen .... sollte man schon mal gemacht haben um das Werkzeug zu kennen.
Die Holzbastelstunde war ein Flugzeugmodell mi beweglichen Rädern und Propeller, sollte als Flugzeug erkannt werden. Zeit war für alle ausreichend :rolleyes:
Viel Glück und Spaß

Sonnenstrahlen
Gast

Re: Vorbereitung Eignungsprüfung 2020

Beitrag von Sonnenstrahlen »

Huhu Lydia,

das ist ja super. :)
Bin ich zumindest hier also nicht die Einzige.

Heute habe ich endlich ebenfalls meinen Brief mit der Zusage zur Eignungsprüfung bekommen, war schon echt nervös und so langsam auch besorgt. :eek:
Hast Du auch eine Zusage bekommen Lydia?
Oder gibt es doch noch andere Schreiber*innen, die sich für Sonderpädagogik beworben haben? Oder Erfahrene, die noch etwas zu den Prüfungen sagen können?

Mir ist immer noch so unklar, wie ich mich vorbereiten soll...
Auf einen meiner vorherigen Beiträge mit Fragen konnte ja bis jetzt noch niemand eingehen.

Im Brief steht es nun nochmal ähnlich, wie auf der Internetseite.
Der erste Teil wird eine Präsentation sein, die wir vorzubereiten haben zu einem Fallbeispiel. Analyse, Handlungsvorschläge.
Vielleicht meldet sich ja noch jemand und kann uns ein konkreteres Beispiel nennen von vergangenen Jahren. Das wäre super! :ja:

Und dann noch eine Gruppenprüfung. Was meine Motivation ist für den Bereich Sonderpädagogik etc. Vorerfahrungen... Das finde ich schon etwas klarer.

Herzliche Grüße,
Sonnenstrahlen

Zurück zu „Baden-Württemberg“