Vorbereitung Zulassungsprüfung 2019

Forumsregeln
Achtung! Dieses Unterforum hat keinen fachlichen Betreuer! Antworten kommen nur von anderen Mitgliedern und könne daher etwas dauern! Falls du diesen Bereich gerne fachlich betreuen möchtest, melde dich bitte bei Bernhard.
Benutzeravatar
Maxi
neugierig
neugierig
Beiträge: 7
Registriert: 25.09.2019 11:08
Ausbildungsort: unbekannt

Vorbereitung Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von Maxi » 04.11.2019 09:25

Hallo zusammen.
Ich wollte mal einen neuen Threat zum Thema Zulassungsprüfung 2019 machen.
In ca. 4 Wochen ist es ja soweit.

Grundsätzlich scheint mir der Allgemeinbildungstest ja "einschätzbar".
Es gibt 2 Muster Tests anhand denen man die Themen ablesen kann um sich auf Potentielle Fragen und Themenfelder vorzubereiten.

Weitaus weniger einschätzbar sieht die Arbeit an Texten für mich aus.
Auch hier gibt es 2 Beispiel Texte, allerdings keine entsprechenden Fragen dazu.

Bewertet werden: "Argumentation und das Erkennen von Zusammenhängen sowie die richtige Anwendung orthografischer und grammatikalischer Regeln bei der Darstellung".

Das alles klingt ja ganz nach dem Thema "Erörterung".
"Erörterung" ist allerdings ein breit gefächerter Überbegriff.

Hat jemand eine Idee, Erfahrung, Beispiele etc. was man sich genauer unter dieser Aufgabe vorstellen kann?
Bzw. um welche "Orthografischen Regeln" es sich bei der Darstellung handelt?

Alles was zu Vorbereitung dienlich ist, ist willkommen :-)

LG
Maxi

Benutzeravatar
070707skettyhall
neugierig
neugierig
Beiträge: 6
Registriert: 06.03.2019 15:47
Ausbildungsort: Karlsruhe
Ausbildungsjahr: 2019

Re: Vorbereitung Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von 070707skettyhall » 04.11.2019 12:35

Hallo Maxi,
ich habe gerade deinen Thread gelesen - wo hast du denn die 2 Mustertest her? Ich habe in Karlsruhe nur ein paar Fragen gefunden. Wo bist du denn angemeldet?

Liebe Grüße
Miriam

Benutzeravatar
Afripetra
engagiert
engagiert
Beiträge: 69
Registriert: 13.12.2018 15:34
Ausbildungsort: unbekannt

Re: Vorbereitung Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von Afripetra » 04.11.2019 14:10

Hallo Maxi,

letztes Jahr wars so das man Fragen zum Text beantworten musste.
Grammatik und Rechtschreibung war ein Thema und eben die Erörterung.

Alles wirklich machbar.

LG

Benutzeravatar
Maxi
neugierig
neugierig
Beiträge: 7
Registriert: 25.09.2019 11:08
Ausbildungsort: unbekannt

Re: Vorbereitung Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von Maxi » 04.11.2019 14:15

070707skettyhall hat geschrieben:
04.11.2019 12:35
Hallo Maxi,
ich habe gerade deinen Thread gelesen - wo hast du denn die 2 Mustertest her? Ich habe in Karlsruhe nur ein paar Fragen gefunden. Wo bist du denn angemeldet?

Liebe Grüße
Miriam
Hi Miriam.
Die Texte findest du hier:
http://pfs.seminar-schwaebisch-gmuend.d ... gspruefung
LG

Benutzeravatar
Maxi
neugierig
neugierig
Beiträge: 7
Registriert: 25.09.2019 11:08
Ausbildungsort: unbekannt

Re: Vorbereitung Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von Maxi » 04.11.2019 14:16

Afripetra hat geschrieben:
04.11.2019 14:10
Hallo Maxi,

letztes Jahr wars so das man Fragen zum Text beantworten musste.
Grammatik und Rechtschreibung war ein Thema und eben die Erörterung.

Alles wirklich machbar.

LG
Hi Afripetra,

Grammatik und Rechtschreibung is klar.
Aber auf was für einen Stil bei der Erörterung ist zu achten?
Meine Schulzeit ist schon soo lange her! :-D :-D

LG

Benutzeravatar
Afripetra
engagiert
engagiert
Beiträge: 69
Registriert: 13.12.2018 15:34
Ausbildungsort: unbekannt

Re: Vorbereitung Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von Afripetra » 04.11.2019 14:56

Ich meine es war eine dialektische Erörterung.

Ich hatte das auch vor über 20 Jahren mal in der Schule 😅

Cool bleiben, nochmal die Regeln der Erörterung durch lesen und dann nach bestem Wissen los legen.

Viel Glück 🍀

Benutzeravatar
Maxi
neugierig
neugierig
Beiträge: 7
Registriert: 25.09.2019 11:08
Ausbildungsort: unbekannt

Re: Vorbereitung Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von Maxi » 04.11.2019 15:08

Afripetra hat geschrieben:
04.11.2019 14:56
Ich meine es war eine dialektische Erörterung.

Ich hatte das auch vor über 20 Jahren mal in der Schule 😅

Cool bleiben, nochmal die Regeln der Erörterung durch lesen und dann nach bestem Wissen los legen.

Viel Glück 🍀
Danke Afripetra,

hast du es denn geschafft? Bist du in der Ausbildung seit September?

Irgendwelche Tipps ? :-)

Ich habe Fächer Sport und AuG gewählt...

LG

Benutzeravatar
Afripetra
engagiert
engagiert
Beiträge: 69
Registriert: 13.12.2018 15:34
Ausbildungsort: unbekannt

Re: Vorbereitung Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von Afripetra » 05.11.2019 06:08

Die Kombi hab ich auch.
Hab allerdings die Sportprüfung nicht bestanden.
Die hol ich nächstes Jahr nach 😊👍

Benutzeravatar
Maxi
neugierig
neugierig
Beiträge: 7
Registriert: 25.09.2019 11:08
Ausbildungsort: unbekannt

Re: Vorbereitung Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von Maxi » 05.11.2019 07:27

Afripetra hat geschrieben:
05.11.2019 06:08
Die Kombi hab ich auch.
Hab allerdings die Sportprüfung nicht bestanden.
Die hol ich nächstes Jahr nach 😊👍
Das tut mir leid.. ich hoffe du schaffst es dieses Mal!! Viel Glück schon mal!!

Demnach mußt du "NUR" die Sport Prüfung separate wiederholen, sonst nichts?

Woran ist es bei der Sportprüfung gescheitert?

Und kannst du mir erzählen wie die AuG Prüfung ablief?

LG

Benutzeravatar
Afripetra
engagiert
engagiert
Beiträge: 69
Registriert: 13.12.2018 15:34
Ausbildungsort: unbekannt

Re: Vorbereitung Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von Afripetra » 05.11.2019 15:05

Ja, ich muss sogar -nur- Ballsport und Reck wiederholen 😅.
Danke! Das hoffe ich auch! 😁

Was willst denn wissen?

Benutzeravatar
Maxi
neugierig
neugierig
Beiträge: 7
Registriert: 25.09.2019 11:08
Ausbildungsort: unbekannt

Re: Vorbereitung Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von Maxi » 05.11.2019 17:01

Afripetra hat geschrieben:
05.11.2019 15:05
Ja, ich muss sogar -nur- Ballsport und Reck wiederholen 😅.
Danke! Das hoffe ich auch! 😁

Was willst denn wissen?
WOW, das heißt die haben dich wegen ZWEI einzel Kategorien (Reck und Ballsport) durchrasseln lassen.
Ich hätte gedacht, dass hier auch mal ein Auge zugedrückt wird :-D
Oder hast du beides komplett vermasselt?
Was wurde denn bei Ballsport verlangt was du nicht hinbekommen hast?
Beim Reck sind die Übungen ja klar definiert.

Und was mich sonst noch interessiert, was wurde bei AuG verlangt?
Ich nehme an schriftlicher Teil mit multiple choice, oder?
Und beim praktischen Teil, was musstest du da machen?

Achja und den dritten Teil, das Grppengespräch, hattest du das auch schon gemacht bzw. bestanden?
Ist das am gleichen Tag wie der Eignungstest?

Ganz lieben Dank schon mal für deine Antworten / Informationen.

LG
M.

Katha89
Gast

Re: Vorbereitung Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von Katha89 » 06.11.2019 14:04

Hey Hey Maxi....

Hast du deine Einladung zur Zulassungsprüfung bereits?

Benutzeravatar
Afripetra
engagiert
engagiert
Beiträge: 69
Registriert: 13.12.2018 15:34
Ausbildungsort: unbekannt

Re: Vorbereitung Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von Afripetra » 06.11.2019 18:58

Maxi hat geschrieben:
05.11.2019 17:01
Afripetra hat geschrieben:
05.11.2019 15:05
Ja, ich muss sogar -nur- Ballsport und Reck wiederholen 😅.
Danke! Das hoffe ich auch! 😁

Was willst denn wissen?
WOW, das heißt die haben dich wegen ZWEI einzel Kategorien (Reck und Ballsport) durchrasseln lassen.
Ich hätte gedacht, dass hier auch mal ein Auge zugedrückt wird :-D
Oder hast du beides komplett vermasselt?
Was wurde denn bei Ballsport verlangt was du nicht hinbekommen hast?
Beim Reck sind die Übungen ja klar definiert.

Und was mich sonst noch interessiert, was wurde bei AuG verlangt?
Ich nehme an schriftlicher Teil mit multiple choice, oder?
Und beim praktischen Teil, was musstest du da machen?

Achja und den dritten Teil, das Grppengespräch, hattest du das auch schon gemacht bzw. bestanden?
Ist das am gleichen Tag wie der Eignungstest?

Ganz lieben Dank schon mal für deine Antworten / Informationen.

LG
M.

Naja, Reck hab ich total vermasselt und beim Ballsport war ich nicht genug bei der Sache.

Sich gegenseitig den Ball zu spielen dann Slalom, Tor, im Sprint zurück und nochmal Tor.
Beim Basketball dementsprechend mit Körben.

AuG ist kaum was zum ankreuzen Du bist echt mit Schreiben beschäftigt.
Es ist sehr viel und die Zeit ist knapp.

Du solltest Dich mit den Basics der Reduktionskost auskennen oder überhaupt Ernährung, dann solltest den Weg eines Kleidungsstücks kennen, weiß gar nicht mehr soo viel.

Nähen war aus einem alten Hemd eine Tasche.
Du hast eben die angegebene Zeit für das Schriftliche und was Praktische.
Wenn Du für eine Sache zu lange dauerst dann fehlt Dir die Zeit beim anderen Teil.

Das Gruppengespräch war nach der Sportprüfung.
Das fand ich echt toll.

Kannst nichts darauf lernen. Das ist wie’s ist. :)

Viel Glück allen!

Ich hoffe wir sind bald Kollegen 😄

Katha89
Gast

Re: Vorbereitung Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von Katha89 » 07.11.2019 09:04

Hallooo..
mische mich auch mal ein, da ich gerne die Fachlehrerausbildung 2020 in Karlsruhe machen möchte.
Ist jemand hier, der die Fächerkombi Sport / BK hat und sich mit mir austauschen möchte? :D

Benutzeravatar
OlleWolle
motiviert
motiviert
Beiträge: 16
Registriert: 14.01.2019 16:40
Name: Olaf Wolf

Re: Vorbereitung Zulassungsprüfung 2019

Beitrag von OlleWolle » 15.11.2019 08:54

@afripetra

Schön von Dir zu hören.
Bin auch wieder dabei.
😃

Zurück zu „Baden-Württemberg“