Info Tag Kirchheim Teck

Forumsregeln
Achtung! Dieses Unterforum hat keinen fachlichen Betreuer! Antworten kommen nur von anderen Mitgliedern und könne daher etwas dauern! Falls du diesen Bereich gerne fachlich betreuen möchtest, melde dich bitte bei Bernhard.
Benutzeravatar
sarolvia
neugierig
neugierig
Beiträge: 5
Registriert: 19.04.2018 18:07
Ausbildungsort: unbekannt

Info Tag Kirchheim Teck

Beitrag von sarolvia » 06.07.2018 21:17

So hallo, der Infotag ist vorbei und alle Fragen sollten geklärt sein. Naja für mich hat sich die Fächerkombi nach dem Nachmittag tatsächlich nochmal geändert und jetzt heisst es Vorbereiten für die Prüfung. Mal schauen wie das läuft. Falls noch jemand interesse an einem Austausch hat bin ich offen, Und falls jemand Fragen zum Seminar in Kirchheim hat kann ich ja ersuchen sie zu beantworten.

Liebe Grüsse
Sarolvia

de lorean
Gast

Re: Info Tag Kirchheim Teck

Beitrag von de lorean » 17.07.2018 17:42

Hallo,

erst mal ein Dankeschön an dich! Ich konnte leider nicht zum Infotag und habe noch paar Fragen :)

1. Kann man mehr als zwei Ausbildungsfächer in Kirchheim wählen? (Ich bin Sport- und Gymnastiklehrerin...) habe glaub in einem alten Beitrag gelesen dass drei möglich sind?

2. Welche Fächer wirst du wählen? und wie bereitest du dich auf die Tests vor? Gab es irgendwelche Tipps dazu?

3. bekommt man von Anfang an Finanzielle Unterstützung oder erst im zweiten Ausbildungsabschnitt wenn man an der Schule ist?

so ich glaube das reicht für den Anfang :) LG

Benutzeravatar
mmister
neugierig
neugierig
Beiträge: 9
Registriert: 29.03.2018 11:26
Ausbildungsort: unbekannt

Re: Info Tag Kirchheim Teck

Beitrag von mmister » 21.07.2018 19:11

Hallo de lorean,

1. Du kannst nur 2 Fächer wählen.

2. Zur Vorbereitung auf die Zulassungsprüfung schau einfach mal hier nach:
http://pfs.seminar-schwaebisch-gmuend.d ... gspruefung
Dort findest du alte Zulassungsprüfungen und für die Eignungsprüfung einiges an Tipps und Informationen. Wenn du noch Fragen hast, zur gezielten Vorbereitung, dann meld dich einfach noch mal :)

3. Du bist direkt mit dem Start der Ausbildung ein sog. Fachlehreranwärter und bekommst eine Besoldung als Beamtenanwärter. Das sind (ohne Zuschläge für verheiratete, ggf. Kinder, ...) ca. 1100,- € im Monat.

Liebe Grüße und viel Erfolg beim Vorbereiten :)

Zurück zu „Baden-Württemberg“