Kabeltrommel

Kunst - Kunsterziehung
Benutzeravatar
spreissl
engagiert
engagiert
Beiträge: 91
Registriert: 27.06.2007 19:20
Wohnort: Fürth

Kabeltrommel

Beitrag von spreissl »

Hallo ihr Lieben zusammen!
Nach der arbeitsreichen Prüfungszeit hab ich wieder Zeit, mich mit anderen Dingen zu beschäftigen. Da unsere Schule grad umgebaut wird, liegt da manchmal so Zeug rum, dass in mir den Jagd- und Sammeltrieb auslöst. ;D Nun fiel mir eine mittelgroße (so ca 50 cm hoch) Kabeltrommel aus dicker Pappe in die Finger, von der ich meine, dass man da sicher irgendwas draus machen könnte. Wer hat eine Idee? Wer hat schon mal was in dieser Richtung gemacht oder einen Link? Wäre gespannt auf Anregungen!

Grüßle
Karin
Benutzeravatar
Bernhard
SEIBERT
SEIBERT
Beiträge: 2920
Registriert: 23.05.2004 00:48
Name: Bernhard Seibert
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 2002
Wohnort: Buttenwiesen

Re: Kabeltrommel

Beitrag von Bernhard »

In Ingolstadt war vor 3 Jahren mal eine Ausstellung eines Künstlers der lustige bewegte Modelle aus Papier/Pappe, Stoff und Holz baute. Dabei wurden alle Teile über Riemen angetrieben. Diese Trommeln könnten ja von Riemen angetrieben werden. Vielleicht baust du was bewegliches draus mit ner Kurbel dran?

So ein altes Kino in dem man innen die Papierstreifen einsetzt und dann die bewegten Bilder sieht wenn man durch ein Loch schaut? Name grad entfallen. :D
Ich beantworte keine Fragen per PN oder Mail die im Forum beantwortet werden können!
Meine Seite für Schüler: www.herrseibert.de
Meine private Seite: www.nachtelb.de
Mein Youtube-Kanal: herrseibert auf youtube
Sabine
Foren-Junkie
Foren-Junkie
Beiträge: 332
Registriert: 15.06.2005 15:05
Ausbildungsort: Augsburg
Ausbildungsjahr: 1995
Wohnort: Moosinning

Re: Kabeltrommel

Beitrag von Sabine »

Hallo,

guckst du hier.

http://de.wikipedia.org/wiki/Zoetrop

Hab in der Ausbildung mal so ein Teil gebaut. Mit Kurbelantrieb. Sehr lustig. Macht den Schülern sicher Spaß einen eigenen "Film" zu entwickeln.
Benutzeravatar
spreissl
engagiert
engagiert
Beiträge: 91
Registriert: 27.06.2007 19:20
Wohnort: Fürth

Re: Kabeltrommel

Beitrag von spreissl »

Hallo Sabine und Bernhard!

Danke für die Ideen, aber meine Kabeltrommel hat innen eine Röhre aus Pappe und oben und unten Sperrholz - etwa so wie hier: http://www.inkjetpistole.de/admin/uploa ... rommel.jpg

Die Scheiben sind etwa 50 bis 60 cm im Durchmesser, die Höhe so ca. 40 cm. Da kurbelt es sich ziemlich schwer :lach: und ich denke, das ist auch nicht für die Vorschläge geeignet.

Vielleicht hat mit den neuen Infos ja noch einer eine weitere Idee!

Abermals Grüßle
Karin
Benutzeravatar
Borcas
Moderator
Moderator
Beiträge: 2022
Registriert: 24.05.2004 14:10
Ausbildungsort: Bayreuth
Ausbildungsjahr: 2000
Wohnort: Weidenberg

Re: Kabeltrommel

Beitrag von Borcas »

Tja, wenn du zwei hättest, könnteste ja für den Grundschulpausenhof 'ne Lok als Klettergerüst bauen... *lach*

Nur so als spontaner Einfall...
http://www.borcas.de <-- Fachlehrerinfos und mehr
Benutzeravatar
spreissl
engagiert
engagiert
Beiträge: 91
Registriert: 27.06.2007 19:20
Wohnort: Fürth

Re: Kabeltrommel

Beitrag von spreissl »

Ich habe zwei ;) . Aber die sind dummerweise von unterschiedlicher Größe :(
Benutzeravatar
Borcas
Moderator
Moderator
Beiträge: 2022
Registriert: 24.05.2004 14:10
Ausbildungsort: Bayreuth
Ausbildungsjahr: 2000
Wohnort: Weidenberg

Re: Kabeltrommel

Beitrag von Borcas »

Ok... Traktoren haben vorne kleinere Räder als hinten...
http://www.borcas.de <-- Fachlehrerinfos und mehr
Benutzeravatar
spreissl
engagiert
engagiert
Beiträge: 91
Registriert: 27.06.2007 19:20
Wohnort: Fürth

Re: Kabeltrommel

Beitrag von spreissl »

*gacker* du bist aber auch nie um eine Antwort verlegen. Danke, danke, danke. Nehme aber noch weitere Vorschläge immer dankend entgegen.

Karin
Benutzeravatar
Borcas
Moderator
Moderator
Beiträge: 2022
Registriert: 24.05.2004 14:10
Ausbildungsort: Bayreuth
Ausbildungsjahr: 2000
Wohnort: Weidenberg

Re: Kabeltrommel

Beitrag von Borcas »

Verlegen? Um Antworten? Iiiich?

*lach*
http://www.borcas.de <-- Fachlehrerinfos und mehr

Zurück zu „Kunstunterricht“