Deutschtest in Ansbach

Forumsregeln
Falls du Fragen zur Ausbildung zum Fachlehrer hast, dann lies dir bitte zuerst diesen Beitrag durch: Ich will Fachlehrer werden!
Gast280310
Gast

Deutschtest in Ansbach

Beitrag von Gast280310 » 07.03.2010 13:25

Hallo,

ich haben eine Frage zum Deutschtest in Ansbach.
Werden bei dem Test Hilfsmittel zugelassen?
Wie z.B. ein Duden.

Vielen Dank für Antworten

Benutzeravatar
artemis7070
motiviert
motiviert
Beiträge: 40
Registriert: 04.12.2008 22:03

Re: Deutschtest in Ansbach

Beitrag von artemis7070 » 07.03.2010 16:00

Hallo Gast280310,

nein :nein: , es sind keine Hilfsmittel jeglicher Art zugelassen. Das einzige Material das auf Deinem Platz liegen darf ist Schreibzeug, Tipp-Ex, Deine Einladung zum Deutschtest und Dein Ausweis, mehr nicht. Keine Tasche auf und unter dem Tisch. Die Taschen und Beutel müssen an den Wänden der Halle abgelegt werden. Die Prüfer gehen durch die Reihen und kontrollieren dies streng :< . Etwas zum Trinken und Naschen ist erlaubt.

Keine Panik ;) , ihr schafft das, Hauptsache ihr seit gut vorbereitet.

Wenn Du noch Fragen hast melde Dich einfach :ja: .

Gruß Micha :juggle:
Zuletzt geändert von artemis7070 am 18.03.2010 19:45, insgesamt 2-mal geändert.

Kronacher
Gast

Re: Deutschtest in Ansbach

Beitrag von Kronacher » 07.03.2010 17:19

Hi Leute,

hab ebenfalls ne Frage zum Deutschtest in Ansbach. Wann bekommt man seine Einladung für den Deutschtest? Also wann vor den Termin? 2 Wochen oder länger?kürzer davor?

Noch eine Frage: Wie sind die Aufgaben so verteilt? Hab aufgeschnappt das man einen Text analysieren und was dazu schreiben soll? Ist diese Textaufgabe der Größte umfang des Deutschtests (sprich meiste Punktzahl) oder wie staffeln sich diese Aufgaben? Den es gibt auch noch andere wie Rechtschreibung , Grammatik usw....

Weis einer was ? bin für jede Hilfe sehr dankbar

Lexy17
Gast

Ergebnisse vom Deutschtest

Beitrag von Lexy17 » 20.04.2010 20:42

Hallo :) ,

hat schon jemand Informationen vom Deutschtest? Sind schon Ergebnisse bekannt oder gibt es eine Möglichkeit schon etwas zu erfahren?
Das ewige Warten kann einen nämlich ganz schön verrückt machen :juggle: ! Wär also cool wenn jemand was weiß, wie oder wo man vielleicht schon eine Information über das Ergebnis erfahren könnte.

M.f.G

adimenblau
Gast

Re: Deutschtest in Ansbach

Beitrag von adimenblau » 05.05.2010 07:56

Die Ergebnisse sind angekommen (am 04. Mai 2010)!

Siehe auch unter "Ergebnisse Einstellungsverfahren 2010"

Link: http://fachlehrerseite.de/viewtopic.php?f=200&t=2714 :!:

Allen zukünftigen Bewerbern wünsche ich viel Glück!

Gruß

adimenblau

Gast
Gast

Re: Deutschtest in Ansbach

Beitrag von Gast » 17.01.2011 20:08

Hallo,

wie kann man sich den Deutschtest in Ansbach vorstellen? Welche Schwerpunkte sind enthalten?
Wie kann man sich gut drauf vorbereiten?

Wäre über ein paar Infos sehr dankbar.

Mfg

Benutzeravatar
tigermaus
motiviert
motiviert
Beiträge: 15
Registriert: 23.12.2009 20:51

Re: Deutschtest in Ansbach

Beitrag von tigermaus » 19.01.2011 19:39

Hallo,

zur Vorbereitung sind die Prüfungsbücher für den Deutsch-Quali vom Starck-Verlag gut geeignet.

Meine Erinnerung an den Deutschtest des letzten Jahres ist wie folgt:
Es sind Texterörterungen zu machen, Fragen zum Text zu beantworten o.ä.
Die Themen der Texte drehen sich um Jugendliche, Schule, Familie, aktuelle politische Themen etc.
Es gibt Texte, bei denen man Rechtschreibfehler oder Grammatikfehler berichtigen muss.
Dann gab es Fremdwörter, die man umschreiben oder für die man das deutsche Synonym angeben musste...

Ich habe viele Grammatikregeln gepaukt, davon kam dann fast gar nichts dran - aber das kann dieses Jahr wieder anders sein!

Wichtig bzw. mein persönlicher Eindruck: Der Test mit seinen Aufgaben war nicht das Problem, sondern die sehr sehr knapp bemessene Zeit!

Gruß

Sabine123
Gast

Re: Deutschtest in Ansbach

Beitrag von Sabine123 » 21.02.2011 23:06

Hallo,
habe meinen Lehrversuch abgehalten, wie auch 3 weitere an meiner Schule. Warte nun aufs Ergebnis.
Hab ich das richtig verstanden, wenn alle 4 Noten vor 3,4 bekommen haben treten alle beim Deutschtest an und die beste der 4 wird dann genommen???
Wie kann ich mir so einen test vorstellen?
Liebe Grüße und Danke im Vorraus

Benutzeravatar
artemis7070
motiviert
motiviert
Beiträge: 40
Registriert: 04.12.2008 22:03

Re: Deutschtest in Ansbach

Beitrag von artemis7070 » 22.02.2011 20:17

Hallo Sabine,

anbei habe ich Dir zwei Links rausgesucht, die sich mit dem gleichem Thema auseinander setzen.

http://fachlehrerseite.de/viewtopic.php?f=200&t=2576

http://fachlehrerseite.de/viewtopic.php?f=200&t=2097

Der Test läuft ab wie bei der Führerscheinprüfung. Ein großer Raum mit ca. 150-200 Mitstreitern. Ihr habt 100 Minuten Zeit Euch mit einem Fragepool zu beschäftigen. Gramma, Allgemeinwissen und einfach nur logischen Denken...also 1+1 zusammensetzen.

Bereite Dich ausführlich auf den Test vor...siehe Links. Aber kein Test ist gleich...es gibt immer Abwandlungen. Das Grundprinzip besteht aber darin, dass man sehen möchte ,wie Du Dich als zukünftiger Lehrer ausdrückst und wie Du etwas begründen kannst...also Deine Denkweise.

Sollten noch Fragen sein...bitte gerne.

Gruß Micha :juggle:

Sabine123
Gast

Re: Deutschtest in Ansbach

Beitrag von Sabine123 » 24.02.2011 18:31

Hallo, danke für die Antwort.
Also hab heute Erfahren dass die andern 4 auch bestanden haben sprich besser als 4 im Lehrversuch waren. Wie gehts nun weiter müssen alle den Deutschtest machen und wer am besten insgesamt ist wird genommen?? Hab hier nun auch gelesen, dass manche den Test gar nicht machen mussten..
Liebe Grüße

Benutzeravatar
artemis7070
motiviert
motiviert
Beiträge: 40
Registriert: 04.12.2008 22:03

Re: Deutschtest in Ansbach

Beitrag von artemis7070 » 24.02.2011 21:17

Hi Sabine,

das man den Deutschtest nicht machen muss,findet nur in gaaaannnnnzzzzz geringen Ausnahmefällen statt. Und wer von den 4ren nun zum Deutschtest eingeladen wird, legt das KM oder das Staatsinstitut in Ansbach fest. Warte ab ob du eine Einladung bekommst. Wenn Du schon eine hast, ist eine Hürde weniger auf deinem Wege.


Gruß Micha :juggle:

Sabine123
Gast

Re: Deutschtest in Ansbach

Beitrag von Sabine123 » 03.03.2011 22:33

Hallo,
hab immer noch keine Antwort bekommen. Weis nur, dass eine der 4 die gleiche Note wie ich hat.
Habe gelesen, dass der Schnitt von der Meisterausbildung und die Lehrprobe zählen und bewertet werden. Bei Fachlherer für Hauswirtschaft der Deutschtest nicht gemacht werden muss, so steht es zumindest im KM. Hab nun bammel.
Liebe Grüße

MikeB
Gast

Re: Deutschtest in Ansbach

Beitrag von MikeB » 07.03.2011 19:05

Hallo, sind die Einladungen für den Deutschtest eigentlich schon raus? Ich warte leider immer noch auf das Schreiben?

MfG
Mike

Sabine123
Gast

Re: Deutschtest in Ansbach

Beitrag von Sabine123 » 22.03.2011 23:30

Ich warte auch noch...

Benutzeravatar
Gastropro
neugierig
neugierig
Beiträge: 7
Registriert: 13.02.2010 12:44
Wohnort: Landkreis Straubing-Bogen

Re: Deutschtest in Ansbach

Beitrag von Gastropro » 25.03.2011 11:29

Heute kam die Einladung zum Deutschtest am 2.4.2011!

Ich bin ja mal gespannt.... :rolleyes:

Viele Grüße

Gastropro

Zurück zu „IV - Ansbach“