Staatsinstitut Ansbach IV

Forumsregeln
Falls du Fragen zur Ausbildung zum Fachlehrer hast, dann lies dir bitte zuerst diesen Beitrag durch: Ich will Fachlehrer werden!
caty
Gast

Re: Staatsinstitut Ansbach IV

Beitrag von caty » 21.02.2008 16:08

:D kann es sein, dass es euch etwas langweilig ist :lach:
...und mal abgesehen davon muss ich den D-Test ja auch mit keiner "Dasdadur" schreiben ;D

Benutzeravatar
tabsi
Foren-Adel
Foren-Adel
Beiträge: 684
Registriert: 12.01.2006 17:18

Re: Staatsinstitut Ansbach IV

Beitrag von tabsi » 21.02.2008 16:36

sorry Caty, war nicht bös gemeint. Ich vertippse mich bestimmt auch tausend Mal.
Aber es hat halt einfach in den Fingern gejuckt. Nix für ungut!!

tabsi

Restaurator
Gast

Re: Staatsinstitut Ansbach IV

Beitrag von Restaurator » 21.02.2008 17:14

Hallo, es ist schön , dass nicht nur ich Fehler mache. Die Note für den Rangplatz errechnet sich aus der Vornote (Meister), den Lehrversuch (doppelte Wertung) und den Deutschtest. Der beste ist Nummer "1". Ich habe heute mein Ergebnis vom Lehrversucherhalten. Note 2! Nun muss ich ganz schön für Ansbach lernen. Welche Unterlagen kann man da nutzen?
Und Tschüß

Benutzeravatar
Borcas
Moderator
Moderator
Beiträge: 2286
Registriert: 24.05.2004 14:10
Ausbildungsort: Bayreuth
Ausbildungsjahr: 2000
Wohnort: Weidenberg

Re: Staatsinstitut Ansbach IV

Beitrag von Borcas » 22.02.2008 08:25

Sorry, war auch von mir echt nicht böse gemeint...

gibt nur so Fehler hier im Forum (und das geht mir häufiger so, keine Angst), bei denen es mir echt eiskalt den Rücken runterläuft... Und wenn's dann noch dreimal wiederholt wird, dann muss ich einfach was sagen... innere Zwänge sozusagen...

Aber möchte nicht wissen, wie viele Fehler ich hier schon gemacht habe, bei denen es anderen ähnlich erging...

LG
http://www.borcas.de <-- Fachlehrerinfos und mehr

Restaurator
Gast

Re: Staatsinstitut Ansbach IV

Beitrag von Restaurator » 23.02.2008 10:22

Hallo, warum ist denn hier jetz tote Hose? Es geht auf Seite 2 weiter.
Tschüß

caty
Gast

Re: Staatsinstitut Ansbach IV

Beitrag von caty » 24.02.2008 19:46

Na, wenn sich die anderen über mich lustig machen, da hab ich keine lust mehr ;D :lach: ;D ;)
...neeee, nur ein Spaß, ich bin im Moment im Umzugsstress und hab einfach nur viel zu tun...hab immer nur mal kurz reingeguckt...
....ja und neues gibt es zur Zeit auch nicht..... und bei dir???

Restaurator
Gast

Re: Staatsinstitut Ansbach IV

Beitrag von Restaurator » 25.02.2008 18:38

Hi, ich suche mir immer noch Unterlagen für Ansbach zusammen. Und dann ist da noch die Prüfungsvorbereitung für meine Teilnehmer. Leider bleibt da nicht mehr viel Zeit für andere Sachen.
Tschüß

Benutzeravatar
Borcas
Moderator
Moderator
Beiträge: 2286
Registriert: 24.05.2004 14:10
Ausbildungsort: Bayreuth
Ausbildungsjahr: 2000
Wohnort: Weidenberg

Re: Staatsinstitut Ansbach IV

Beitrag von Borcas » 26.02.2008 14:18

Übrigens:

Im Forum registrieren tut nicht weh! Und es würde euer Gespräch viel einfacher machen, weil die Beiträge gleich erscheinen und nicht erst, wenn sie einer von uns zufällig entdeckt und freigibt!

Grüßle!
http://www.borcas.de <-- Fachlehrerinfos und mehr

Conny
Gast

Re: Staatsinstitut Ansbach IV

Beitrag von Conny » 07.03.2008 17:32

Hallo,

hab jetzt schon länger nicht mehr reingeschaut, ich habe mich für Textverarbeitung beworben und inzwischen auch erfolgreich meinen Lehrversuch absolviert, soweit ich weiß kommt jeder zum Deutschtest der mindestens eine 4 hat.

Liebe Grüße
Conny

Commander007
Gast

Re: Staatsinstitut Ansbach IV

Beitrag von Commander007 » 10.04.2008 07:36

Hallo,

ich selbst bin Fachlehreranwärter am Staatsinstitut, Abt. IV und gebe euch folgende Informationen:
1. Ihr bekommt Anwärterbezüge, ca. 800-900 Euro
2. Während der Ausbildung seit ihr Beamte auf Wiederruf
3. Vor einer Ausbildung sollte man sich über Beamtenrechtliche Dinge informieren, wie Besoldung, Dienstaltersstufe, Private Krankenversicherung, Plan B, Versetzung in ganz Bayern usw.
4. Die zuständigen Behörden kann man Anrufen, geben auch Auskunft. Aber !!! Nur schriftliche Zusagen sind von Bedeutung!!!!!!!!!!

Grüße und viel Glück ab September in Ansbach :ja:

caty
Gast

Re: Staatsinstitut Ansbach IV

Beitrag von caty » 13.04.2008 22:07

Hi!

Weiß denn jemand, wann man was erfährt????!!!!...also eben ob man angenommen worden ist oder nicht???
:rolleyes:

Benutzeravatar
Borcas
Moderator
Moderator
Beiträge: 2286
Registriert: 24.05.2004 14:10
Ausbildungsort: Bayreuth
Ausbildungsjahr: 2000
Wohnort: Weidenberg

Re: Staatsinstitut Ansbach IV

Beitrag von Borcas » 14.04.2008 10:08

Moment!
2. Während der Ausbildung seit ihr Beamte auf Wiederruf
Bitte? Das wäre mir aber neu... Während der Ausbildung ist man ganz normaler Studierender. Im Seminar ist man Beamter auf Widerruf!
http://www.borcas.de <-- Fachlehrerinfos und mehr

rauhalahti
Support SolidEdge
Support SolidEdge
Beiträge: 493
Registriert: 29.08.2006 20:33

Re: Staatsinstitut Ansbach IV

Beitrag von rauhalahti » 14.04.2008 12:41

Wenn die Leute immer schön aneinander vorbei reden und vom anderen zu wenig wissen :rolleyes:

In Ansbach ist man tatsächlich bereits während der Ausbildung Beamter auf Widerruf und erhält deshalb auch die Anwärterbezüge. Einen Vorbereitungsdienst/2.FLAP macht man nach der Ausbildung am Staatsinstitut in Ansbach nicht mehr.

Das ist in Augsburg und Bayreuth (ich glaube auch in München) anders - hier ist man während der Ausbildung am Staatsinstitut Studierender (nicht Student), geht danach in den Vorbereitungsdienst und wird erst dort zum Beamten auf Widerruf.

Gruß
Dieter

Benutzeravatar
Borcas
Moderator
Moderator
Beiträge: 2286
Registriert: 24.05.2004 14:10
Ausbildungsort: Bayreuth
Ausbildungsjahr: 2000
Wohnort: Weidenberg

Re: Staatsinstitut Ansbach IV

Beitrag von Borcas » 14.04.2008 12:46

???

Also das muss mir jetzt mal noch genau erklärt werden... denn nachvollziehen kann' ich's nicht. (Abgesehen davon hat's nix mit voneinander nix wissen zu tun. Bin ja nicht Jesus!)

Wenn ich Fachlehrer für allgemeinbildende Schulen werde, muss ich zuerst meine Fachausbildung durchlaufen und kann erst dann in die Beamtenlaufbahn einsteigen. Wenn ich aber Fachlehrer für berufliche Schulen werde, dann hab' ich noch nix gelernt und bin schon in der Beamtenschiene?

Bin erstaunt! Und zwar sehr...
http://www.borcas.de <-- Fachlehrerinfos und mehr

rauhalahti
Support SolidEdge
Support SolidEdge
Beiträge: 493
Registriert: 29.08.2006 20:33

Re: Staatsinstitut Ansbach IV

Beitrag von rauhalahti » 14.04.2008 14:13

kannst du alles hier nachlesen

http://www.staatsinstitut-ansbach.de/

Und ich hab nicht gesagt "nix" wissen, sondern zu wenig.

Und von wegen nix gelernt: schau dir die Zugangsvoraussetzungen an.

Gruß
Dieter

Zurück zu „IV - Ansbach“